Blutspende in Telgte

17 Erstspender mit dabei

Telgte

Mit dem Ergebnis der jüngsten Blutspende ist das DRK durchaus zufrieden.

wn

290 Spender kamen zur Blutspende des DRK. Damit konnte der Rekordwert von August mit 300 Spendern nicht getoppt werden. Foto: Kaffille

Zufrieden zeigten sich die Blutspendebeauftragten Veronika Holtmann und Klaus Kaffille über die Spenderzahlen der letzten Blutspende: „Das Ergebnis von August mit über 300 Spendern konnten wir jetzt zwar nicht übertreffen.“ Aber bereits am vergangenen Freitag kamen 78 Spender in das Pfarrheim Westbevern und so konnte das DRK an allen Tagen insgesamt 290 Spender begrüßen. Erfreulich sei, dass 17 Erstspender sich für die Blutspende entschieden haben, hieß es in einer Meldung vom DRK. Die auf allen Terminen angebotene Möglichkeit, sich als Stammzellenspender in die zentrale Datenbank eintragen zu lassen, wurde ebenso gut angenommen.

Alle Spender, die in diesem Jahr eine Jubiläumsspende hatten, werden demnächst zur Blutspenderehrung eingeladen.

Startseite