1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. 25 Teilnehmer laufen 12 000 Kilometer

  8. >

Winterchallenge der Walker

25 Teilnehmer laufen 12 000 Kilometer

Telgte

Wie auch schon im ersten Corona-Winter 2020/2021 wollte die Walking-Abteilung des TV Frisen Telgte allen Interessierten anbieten, neben dem regelmäßigen Training auch eigene Strecken zu walken. Die Winterchallenge war ein voller Erfolg.

Auf eine erfolgreiche Winterchallenge blickten jetzt die Walkerinnen und Walker des TV Friesen Telgte zurück und feierten die zurückgelegte Gesamtstrecke. Foto: Jürgen Fieber

Die Gewinner stehen fest: Im vergangenen Herbst hatten die Verantwortlichen um Abteilungsleiterin Gertrud Hertleif den Startschuss für die zweiten Winterchallenge der Walkerinnen und Walker des TV Friesen Telgte gegeben. Nun kam es zur „Abrechnung“ und Siegerehrung auf dem Hof Hertleif.

Wie auch schon im ersten Corona-Winter 2020/2021 wollte die Walking-Abteilung laut einer Pressemitteilung allen Interessierten anbieten, neben dem regelmäßigen Training auch eigene Strecken zu walken. Diese sollten notiert und dann monatlich gemeldet werden. Die Challenge lief dabei von November bis Februar und führte dazu, dass 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach eigenen Angaben fast 12 000 Kilometer gewalkt sind. Die Bandbreite reichte dabei von rund 200 Kilometern bis hin zu gut 1300 Kilometern. Im Durchschnitt schaffte jeder 470 Kilometer.

Ehrung der erfolgreichen Teilnehmer

Am vergangenen Samstag fand bei einem gemütlichen Kaffeetrinken auf dem Hof Hertleif die Ehrung der erfolgreichen Teilnehmer statt. Neben Siegerurkunden gab es für Jeden auch eine Medaille sowie eine Sporttasche mit „Telgter Innenleben“ – einem Schal und einem Sattelbezug mit der Telge. Ermöglicht wurde dies dank einer Spende der Volksbank Münsterland Nord.

In vier Wochen steht als nächstes größeres Ereignis die Fahrt zum Spreewald-Marathon in Lübbenau auf dem Programm, heißt es abschließend.

Startseite
ANZEIGE