1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. 33 Sänger im Trainingslager

  8. >

Propsteichor

33 Sänger im Trainingslager

Telgte

33 Mitglieder des Propsteichores nahmen an einem Probenwochenende in Haltern teil.

33 Sängerinnen und Sänger nahmen an dem Probenwochenende in Haltern teil. Foto: privat

Nachdem es im vergangenen Jahr ausfallen musste, fand nun wieder ein Probenwochenende des Propsteichores statt. 33 Sängerinnen und Sänger machten sich auf den Weg ins Könzgenhaus nach Haltern, um sich auf bevorstehende Termine vorzubereiten.

Im Gepäck hatten sie unter anderem die Saarbrücker Messe von Thomas Gabriel. Eine Messe für Chor, Bandbegleitung und Solisten, die am 30. Oktober um 17 Uhr im Festgottesdienst zum Wallfahrtsabschlusses erklingen soll. Vier Wochen später gedenken die Sänger in einem Gottesdienst der Heiligen Cäcilia, der Patronin der Kirchenmusik.

Und dann sind da natürlich die Feiertage rund um Weihnachten und Silvester. Der Chor ist sehr zuversichtlich, dass all diese Gottesdienste wieder in gewohnter Weise gefeiert werden können und Gesang uneingeschränkt möglich ist.

In den Chormappen befand sich auch die Markus-Passion von Reinhard Keiser, für Solisten, Streicher, Continuo und Chor. Am Palmsonntag 2022 soll sie in einem Passionskonzert gesungen werden.

Der Chor würde sich über neue Sänger freuen. Besonders der Bass könnte Verstärkung gebrauchen.

Startseite
ANZEIGE