1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Alter Vorstand ist der neue

  8. >

MGV Liedertafel

Alter Vorstand ist der neue

Telgte

Bei seiner Mitgliederversammlung hat der MGV Liedertafel seinen Vorstand im Amt bestätigt. Ob es im nächsten Jahr eine Neuauflage des traditionellen Winterfests geben wird, ist hingegen offen.

wn

Der MGV Liedertafel hat auf seiner Mitgliederversammlung seinen Vorstand wiedergewählt. Foto: MGV

Der Männergesangsverein Liedertafel Telgte 1872 hat zu seiner Mitgliederversammlung eingeladen. In seiner Begrüßung verwies Klaus Odendahl als erster Vorsitzender darauf, dass die Coronabeschränkungen die regelmäßigen wöchentlichen Chorproben nicht zugelassen hätten.

Erfreulich, so Klaus Odendahl, war zu verzeichnen, dass wenigstens die Montagsradtouren stattfinden konnten. Mit den vorhandenen technischen Möglichkeiten sei es immerhin möglich gewesen, Kontakt zu den Sängern zu halten.

Saubere Kassenprüfung

Kassenführer Christian Westphälinger vermeldete einen zufriedenstellenden Kassenbestand. Kassenprüfer Alfred Köller bescheinigte ihm sodann eine ordentliche und saubere Kassenführung.

Der anschließende Jahresbericht des Schriftführers rief das Chorjahr 2019 mit einer Vielzahl an Aktivitäten in Erinnerung.

Die Vorstandswahlen gingen zügig vonstatten: Der alte geschäftsführende Vorstand mit Klaus Odendahl als erstem Vorsitzenden, Karl Berger als zweitem Vorsitzenden, Christian Westphälinger als Kassenführer und Walter Kaiser als Schriftführer wurde wiedergewählt. Ergänzt wird der Vorstand durch Hans Hellenkamp als Beisitzer, Werner Hartmann als Kassenprüfer und Günter Kipp als Notenwart.

Zur Diskussion stand die Frage, ob 2021 das traditionelle Winterfest des MGV zu planen sei. Bei dieser Frage stand wiederum Corona im Fokus einer kontrovers geführten Aussprache. Die Entscheidung wurde auf einen späteren Zeitpunkt vertagt.

Startseite