1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Auf der Suche nach neuem Regenten

  8. >

Schützenfest St. Hubertus Vechtrup

Auf der Suche nach neuem Regenten

Telgte

Nach dreijähriger Regentschaft ist Schluss: Die Tage des regierenden Königspaares von 2019, Martina und Christian Grachtrup, sind gezählt. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Vechtrup sucht einen neuen König.

Von Bernd Pohlkamp

Der Hofstaat von 2019 wird am 18. Juni abgelöst (v.l.): Renate und Martin Fockenbrock, Andrea Hertleif und Michael Schwakenberg, Julia Pustelnik und Carsten Wichterich, Kaiserin Sophia Eggenhaus und Kaiser Steffen Kerkhoff, Königin Martina Grachtrup und König Christian Grachtrup, Hanna Bäumer und Benedikt Uthmann sowie Stefanie und Markus Große Bockhorn. Foto: Bernd Pohlkamp

Endlich auch wieder Schützenfest in Vechtrup. Nach dreijähriger Coronapause feiert die Schützenbruderschaft St. Hubertus Vechtrup vom 15. bis zum 18. Juni (Mittwoch bis Samstag) auf dem Hof der Familie Plessner ihr Schützenfest. Die Tage des regierenden Königspaares von 2019, Martina und Christian Grachtrup, sind gezählt. Startschuss der Festivitäten ist am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr mit dem Holzschuh- und Rosenschießen.

Der Haupttag ist am Samstag. Der Vorsitzende Andreas Pröbsting wünscht sich nach zwei ausgefallenen Schützenfesten nicht nur schönes Wetter, sondern auch viele Gäste und damit eine große Beteiligung aller Vechtruper und Freunde des Vereins. Denn die Verantwortlichen haben wieder ein bunt gefächertes Programm für Groß und Klein vorbereitet.

Am Samstag treten die Schützen um 8.45 Uhr an der Kapelle der Klinik Maria Frieden an, bevor dort um 9 Uhr ein Festgottesdienst stattfindet. Nach dem Fahnenschlag zu Ehren der Schwestern und Patienten der Klinik folgt ab 10.30 Uhr ein Frühstück.

Das Königsschießen

Noch am Vormittag beginnt die heiße Phase des Schützenfestes: das Königsschießen. Ein neuer Schützenkönig muss gefunden werden. Parallel läuft an diesem Samstag der Wettbewerb um die grüne und goldene Schützenschnur. Wann auch immer der finale Schuss abgegeben wird, die Zuschauer werden diesen Wettbewerb mit großem Interesse verfolgen.

Während des Nachmittages spielt der Musikzug Westbevern-Dorf. Für die Erwachsenen gibt es im Festzelt Kaffee und Kuchen, auf die Kinder wartet eine abwechslungsreiche Kinderbelustigung.

Laut Protokoll folgen ab 16.30 Uhr das Antreten, die Ansprache des Obersts, die Proklamation des neuen Königs- und des Kaiserpaares, die Ehrung weiterer Würdenträger und der Fahnenschlag. Am Abend gibt es ab 20 Uhr den Festball. Die Partyband „Diana Stern-Band“ aus Dortmund sorgt für beste Unterhaltung und Stimmung. Zu Musik, Tanz und guter Laune trifft man sich im Festzelt. Alle Interessierten sind eingeladen.

Startseite
ANZEIGE