1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Bereits 9000 Euro gesammelt

  8. >

Wiewelhooker Räuber

Bereits 9000 Euro gesammelt

Westbevern

9000 Euro haben die Wiewelhooker Räuber bereits für die Hochwasseropfer gesammelt.

Die Wiewelhooker Räuber freuen sich über die zahlreichen Spenden (v.l.) Dr. Peter Rösmann, Hubert Keuper und Heinrich Bergmann. Foto:

Nachdem über die Spendenaktion der Wiewelhooker Räuber berichtet wurde, sind viele Beträge eingegangen. Hubert Keuper sagt: „Wir sind überrascht, erfreut und begeistert, dass sich so viele unserer Solidaritätsaktion angeschlossen haben. So können wir mittlerweile 9000 Euro zur Linderung des schweren Leids, welches den Menschen in der Krisenregion widerfahren ist, beisteuern. Wir halten weiterhin Kontakt zu Pater Raphael, der nach wie vor im Ahrtal den Menschen hilft und sehen kann, wo die Not am größten ist.“ Sobald möglich wollen die Wiewelhooker Räuber berichten, wie die Spenden konkret verwandt wurden. Zuwendungen sind weiterhin möglich an die Wiewelhooker Räuber, IBAN DE 81 4036 1906 3562 7532 15, Kennwort: „Hochwasser Ahrtal“. Es wird dringend darum gebeten, Name und Anschrift mit anzugeben, damit eine Spendenquittung ausgestellt werden kann.

Startseite