1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Beste Stimmung bei der Premiere

  8. >

Neujahrsempfang des Heimatvereins

Beste Stimmung bei der Premiere

Telgte

Gleich beim ersten Mal verlief der Neujahrsempfang des Telgter Heimatvereins im Blaufärberhaus Memmesheimer in bester Stimmung. Rund 160 Gäste kamen.

Beim Neujahrsempfang des Heimatvereins ließen sich die Gäste unter anderem die Kürbissuppe mit Ingwer schmecken. Foto: privat

Gleich beim ersten Mal verlief der Neujahrsempfang des Telgter Heimatvereins im Blaufärberhaus Memmesheimer in bester Stimmung, so dass die Verantwortlichen nicht drum herumkommen, auch im nächsten Jahr wieder zu der heiteren Veranstaltung einzuladen. Rund 160 Vereinsmitglieder und weitere Gäste erfreuten sich an den Begegnungen und Gesprächen sowie an den schmackhaften Leckereien.

160 Gäste

Der Duft der frisch gebackenen Hörnchen durchzog die Räume des Vereinshauses an der Münsterstraße. Zur Stärkung wurde eine Kürbissuppe mit Ingwer gereicht, die einhellig gelobt wurde. Mit dem Neujahrsempfang bekräftigt der Vorstand des Heimatvereins laut einer Pressemitteilung, nach der Corona-Pause nun wieder mit Schwung ins neue Jahr zu starten, das viele Angebote für die Mitglieder bereithält.

Die Vorsitzende Margareta Große Kleimann kündigte für die nächsten Wochen ein Doppelkopfturnier am 21. Januar im Blaufärberhaus und das Konzert von Red Head Redemption am 12. Februar in der Gaststätte „Mittendrin“ an; beide Veranstaltungen beginnen um 15 Uhr. Das traditionelle „Wurstebrotessen“ wird am 21. Februar um 18 Uhr im „Heidehotel Waldhütte“ ausgerichtet. Das weitere Jahresprogramm richtet sich nach der jeweils aktuellen Coronalage.

Startseite