1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Clemens Bittlinger präsentiert musikalische „Bilder der Passion“

  8. >

„Singender Pastor“ zu Gast

Clemens Bittlinger präsentiert musikalische „Bilder der Passion“

Telgte/Ostbevern

Clemes Bittlinger, Pfarrer und Buchautor, ist vor allem eines: Liedermacher. Der bundesweit als „singender Pastor“ bekannte Geistliche gastiert jetzt in der Petruskirche.

Clemens Bittlinger (r.) wird bei seinem Auftritt begleitet von David Plüss sowie Bettina Alms. Foto: privat

Zu dem Konzert „Bilder der Passion“ lädt das Presbyterium der Evangelischen Kirche Telgte/Ostbevern für Sonntag (3. April) ab 17 Uhr in die Petruskirche in Telgte ein. Zum zweiten Mal ist es laut einer Pressemitteilung gelungen, den bundesweit bekannten „singenden Pastor“ Clemens Bittlinger mit seinen Musikern für ein kulturelles Highlight in der Passionszeit zu gewinnen.

Verbunden werden soll das Konzert mit einem netten Beisammensein ab 15 Uhr bis zum Konzertbeginn im Gemeindehaus an der Petruskirche 4 – bei gutem Wetter im Innenhof der Kirche. Gemeindeglieder bieten ein Kuchenbuffet von süß bis herzhaft an, und Anja Mertens vom „Kleinen Hofladen“ in Ostbevern liefert eine Kostprobe aus ihrer Suppenküche.

Clemens Bittlinger sagt zu seinem Konzertprogramm: „In fast jeder Kirche hängt ein Kreuz. Was hat das zu bedeuten? Warum hängt da nicht ein Blütenkranz oder ein Regenbogen oder der Stern von Bethlehem, warum hängt da ausgerechnet so ein altertümliches Folterinstrument wie das Kreuz?“

Eine spannende Frage, die von den mindestens ebenso spannenden und ergreifenden biblischen Berichten vom Leben, Leiden und Sterben Jesu umfassend beantwortet werde, so Bittlinger: „Da geht es um Liebe und Leidenschaft, Verrat und Einsamkeit – es geht um Mord und Totschlag und es geht um Dich und mich. Es lässt die verschiedenen Personen, Bilder und Berichte rund um die Kreuzigung Jesu auf eindrückliche Weise lebendig und aktuell werden und wagt im Einklang mit der Bibel eine multimediale Antwort auf die oben gestellte Frage.“

Clemens Bittlinger, Pfarrer und Buchautor, ist vor allem eines: Liedermacher. „3700 Konzerte sprechen für sein Ausnahmetalent“, heißt es in der Ankündigung. Längst haben einige seiner Lieder den Weg in das Liedgut der Gemeinden gefunden.

Zusammen mit dem Schweizer Tastenvirtuosen David Plüss, Keyboarder, Produzent und Komponist, konnte als besonderer Gast für dieses Programm die Ausnahmeflötistin Bettina Alms gewonnen werden. Bettina Alms hat eine reiche Konzert-Erfahrung im In- und Ausland und begeisterte schon mehrfach das Fernsehpublikum.

Karten können vorbestellt werden in den Gemeindebüros Telgte und Ostbevern zum Preis von zwölf Euro oder an der Abendkasse erworben werden zum Preis von 15 Euro.

Startseite
ANZEIGE