1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Container sind „quasi ausverkauft“

  8. >

Bolle kann keinen Wohnraum für Flüchtlinge liefern

Container sind „quasi ausverkauft“

Telgte

Um die große Zahl von Ukraine-Flüchtlingen unterbringen zu können, werden Wohncontainer benötigt. Doch die sind „quasi ausverkauft“. Die Firma Bolle sieht sich nicht in der Lage, schnell zusätzliche Container zu liefern. Wegen Corona gibt es Lieferschwierigkeiten.

Von Stefan Flockert

Für Geschäftsführer Niklas Bolle und die Firma Bolle ist es aus mehreren Gründen derzeit kaum möglich, zusätzliche Wohncontainer für Ukraine-Flüchtlinge zu liefern. Foto: Bolle

Um alle Flüchtlinge aus der Ukraine unterzubringen, werden wohl auch Container benötigt. Die Bezirksregierung in Münster zumindest geht davon aus, dass die kurzfristig zur Verfügung stehenden Unterbringungsmöglichkeiten nicht ausreichen werden. Für Abhilfe sollen ganze Container-Dörfer sorgen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE