1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Corona hinterlässt tiefe Spuren

  8. >

TV-Friesen-Vorsitzende zieht Bilanz

Corona hinterlässt tiefe Spuren

Telgte

Das Coronajahr 2021 hat beim TV Friesen Telgte Spuren hinterlassen. Die Mitgliederzahl ist gesunken, viele Vereinsangebote konnten nur eingeschränkt oder gar nicht durchgeführt werden. Die Vorsitzende Gudrun Busch zieht Bilanz, blickt aber auch auf das Jahr 2022.

Von Bernd Pohlkamp

Die beiden Vorsitzenden des TV Friesen, die erste stellvertretende Vorsitzende Jutta Niermann (l.) und die erste Vorsitzende Gudrun Busch (r.), wünschen sich für 2022, dass es mit der Realisierung des Vereinszentrum am Gildeweg (kleines Bild) endlich losgeht. Foto: Bernd Pohlkamp

Das 70. Jahr des Bestehens des TV Friesen hat, so die erste Vorsitzende des TV Friesen, Gudrun Busch, „Spuren wie selten in der jüngeren Vergangenheit hinterlassen“. Der TV Friesen musste sich von alten Gewohnheiten verabschieden und wurde durch den Lockdown gefordert und getroffen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE