1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Die Telge und das falsche Rot

  8. >

Zahlendreher

Die Telge und das falsche Rot

Telgte

Ein Zahlendreher hat dazu geführt, dass die Telge im Telgter Ei noch einmal neu angestrichen werden muss.

Die Telge im Telgter Ei muss noch einmal neu angestrichen werden. Foto: Stefan Flockert

Bei dem kürzlich erfolgten Anstrich der großen Telge im Telgter Ei kam es bei der Übermittlung des Farbtons seitens der Verwaltung an den Malerbetrieb zu einem Zahlendreher. Anstelle des Rottons RAL 3002 wurde daher RAL 3020 verarbeitet. Da es sich um ein Kunstwerk mit einem vom Urheber vorgegebenen Farbton handele, werde die kleine aber feine Abweichung jetzt kurzfristig korrigiert, teilt die Verwaltung mit. Erst in 15 Jahren ist dann der nächste Anstrich notwendig.

Startseite
ANZEIGE