1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Die Wanderschuhe geschnürt

  8. >

Neues Angebot des SV Ems

Die Wanderschuhe geschnürt

Westbevern

Mit Wandern als sportliches Angebot scheint der Sportverein Ems den richtigen Riecher zu haben: Auch zur zweiten Tour hatten sich wieder zahlreiche Teilnehmer am Sportheim in Vadrup eingefunden.

-ni-

Als die Teilnehmer der Wanderung in Vadrup starteten, lagen etwas mehr als 13 Kilometer durch Feld und Flur vor ihnen. Foto: Bernhard Niemann

Mit Wandern als sportlichem Angebot scheint der Sportverein Ems den richtigen Riecher zu haben: Auch zur zweiten Tour hatten sich wieder zahlreiche Teilnehmer am Sportheim in Vadrup eingefunden.

Unter ihnen war Lisa Dieckmann, die zum ersten Mal dabei war. „Wandern tut gut. Ich bin gerne in so einer Gruppe dabei“, sagte sie. Thomas Schlüter aus Ostbevern ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, bei dieser Wanderung dabei zu sein. „Der Auftakt war bereits klasse“, sagte er und schritt gleich zügig los.

Als Marie-Theres Brandherm, die die Streckenführung erkundet hatte, das Startsignal gab, lagen etwas mehr als 13 Kilometer vor den Teilnehmern. Der Weg führte durch Wald und Flur vorbei am Schützenplatz, an Haus Langen weiter durch die Bauerschaft Pöhlen, um dann die Bundesstraße zu überqueren, und am Rande des Klatenberges und über das Kirchpättken wieder den Weg zurück zum Sportheim einzuschlagen. Nach rund dreieinhalb Stunden kehrten die Teilnehmer von ihrer Tour zurück.

Manfred John, zweiter Vorsitzender des SV Ems, der zu den Initiatoren des Wanderangebotes gehört, wies noch einmal darauf hin, dass eine vorherige Anmeldung zu den Wandertouren nicht erforderlich ist. Jeder Teilnehmer sollte stets ausreichend Trinken mitbringen. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben – kleine Spenden sind willkommen.

Der SV Ems Westbevern bietet ein Mal pro Monat eine Wanderung an.

Startseite