1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Dingen neues Leben einhauchen

  8. >

Wiederverwertungstag am 21. Januar auf dem AWG-Hof

Dingen neues Leben einhauchen

Telgte

Am kommenden Samstag (21. Januar) findet wieder der sogenannten Wiederverwendungstag auf den Recyclinghof im Kiebitzpohl statt.

Ob Bobbycar, Fahrrad oder Dreirad – diese Dinge nehmen AWG und Horizonte gerne an. Foto: AWG Kreis Warendorf

Eigentlich funktioniert der Toaster noch, das Fahrrad ist außer Mode aber noch fahrtüchtig, die Kleinen sind längst dem Kinderwagen entwachsen, und die schöne Lampe steht schon seit Jahren im Keller: Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf und der Verein Horizonte möchten genau solchen Dingen ein zweites Leben einhauchen. Daher kommt das Team von Horizonte am kommenden Samstag (21. Januar) zu einem sogenannten Wiederverwendungstag auf den Recyclinghof im Kiebitzpohl.

Andreas Meschede

„Im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes hat die Wiederverwendung neben der Abfallvermeidung einen sehr hohen Stellenwert“, erläutert Andreas Meschede, Leitung Dienstleistung bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf. „Wir freuen uns, einen guten Partner gefunden zu haben, der diese Aktion auf unserem Recyclinghof anbietet“, wird er in einer Pressemitteilung zitiert.

Denn während der gesamten Öffnungszeit am 21. Januar von 8 bis 12 Uhr sind Mitarbeiter vor Ort und begutachten, ob die alten Schätzchen noch einmal verwendet werden können. Dabei ist die Liste der Dinge, die sie nach eigenen Angaben gern annehmen und anschließend im sogenannten Gebrauchtwarenkaufhaus sehr günstig weitergeben wollen, lang (siehe Infokasten).

Dr. Ralf Thorwirth

Selbstverständlich sollten die Sachen gut erhalten sein. „Für größere Möbelstücke oder größere Mengen sollte ein Termin vereinbart werden“, sagt Dr. Ralf Thorwirth, Geschäftsführer von Horizonte.

Und weiter: Besteht für angebotene Sachen keine Nachfrage, sind sie zu alt oder defekt, werden sie nicht angenommen. Dafür bitten die Projektbeteiligten um Verständnis. Was nicht für die Wiederverwendungsaktion in Frage kommt, kann dann allerdings auf dem Recyclinghof direkt abgegeben werden. Hier fallen aber unter Umständen Gebühren an, heißt es abschließend.

Das wird vor allem gesucht

Startseite