1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Dreimal Drillinge und zweimal Zwillinge geboren

  8. >

Hof Tieskötter

Dreimal Drillinge und zweimal Zwillinge geboren

Telgte

13 Lämmchen sind auf dem Hof Tieskötter geboren worden.

plk

13 Lämmchen tummeln sich auf dem Hof Tieskötter. Foto: Bernd Pohlkamp

Auf der Obstweise der Familie Tieskötter in der Harkampsheide springen und hüpfen aktuell 13 kleine Lämmchen herum, die in den vergangenen Wochen zur Welt gekommen sind. Das Außergewöhnliche daran: Drei Mutterschafe brachten jeweils Drillinge zur Welt, zwei jeweils Zwillinge. Eine Mammutaufgabe wartete daher auf Ruth Tieskötter und ihrer Familie. Weil Mutterschafe nur zwei Zitzen haben und die Stärkeren sich durchsetzen, mussten einige mit einer Flasche versorgt werden. Das kleinste Lamm nahm die Familie mit ins Haus, um es dort hochzupäppeln. Die, die etwas mehr umsorgt werden mussten, bekamen auch Namen wie Anton, Mandy, Madita und Dobbel. Sie führen die Rasselbande an. Putzmunter und neugierig sind sie und suchen den Schutz bei ihren Müttern oder aber, um sich zu stärken. Ruth Tieskötter züchtet Bentheimer Wensleydale und Nolana-Schafe. Das besondere Merkmal dieser „Schafe ohne Wolle“ ist, dass sie niemals geschoren werden müssen, weil sie ein Haarkleid haben, das einem natürlichen Fellwechsel unterliegt.

Startseite