1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. „Ein Aushängeschild der Stadt“

  8. >

Claudia Krüger feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

„Ein Aushängeschild der Stadt“

Telgte

Claudia Krüger, seit einigen Jahren Standesbeamtin in Telgte, feierte jetzt ein 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Verwaltung.

Von A. Große Hüttmann

Claudia Krüger (4.v.l.) feierte ein 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt. Mit im Bild (v.l.) Nils Kutscher, Dieter Krüger, Jessica Knopp, Heike Niemann-Frey und Bürgermeister Wolfgang Pieper. Foto: Andreas Große Hüttmann

Beim Blick in die Personalakte von Claudia Krüger hatte Bürgermeister Wolfgang Pieper ein wenig erstaunt festgestellt: „Da, wo bei anderen Mitarbeitern verschiedene Orte und Arbeitgeber angeführt werden, gibt es bei Dir nur eine Eintragung.“

Das ist auch kein Wunder, denn die Telgterin hat nicht nur am 1. August 1982 eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung begonnen, sondern ist diesem Arbeitgeber immer treu geblieben. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte sie jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum begehen.

Nach der Ausbildung und der anschließenden Übernahme übernahm Claudia Krüger Aufgaben in der Kämmerei und Stadtkasse, bevor sie in das Sekretariat des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums wechselte, wo sie rund 23 Jahre tätig war. Am „Dreh- und Angelpunkt“ der Schule, wie Wolfgang Pieper unterstrich.

2016 wechselte die Verwaltungsmitarbeiterin dann ins Ordnungsamt und übernahm am 1. Juni 2018 ihre Traumaufgabe als Standesbeamtin. Nach einer entsprechenden Schulung in Bad Salzschlirf, der Kaderschmiede der Standesbeamten, ist sie seitdem für Hochzeiten, Sterbefälle, Beurkundungen und vieles mehr zuständig.

„Du bist in dieser Aufgabe so etwas wie das Aushängeschild der Stadt Telgte“, sagte der Bürgermeister. Zudem bescheinigte er der Jubilarin viel Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Im Namen des Personalrates bedankte sich Heike Niemann-Frey bei Claudia Krüger für die stets kollegiale und hilfsbereite Arbeit im Team der Stadtverwaltung.

Startseite
ANZEIGE