1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Ein Besuch im Friedenssaal

  8. >

Internationales Frauencafé

Ein Besuch im Friedenssaal

Telgte

Seit kurzem treffen sich auch die Teilnehmerinnen des Internationalen Frauencafés wieder. Zuletzt unternahm die Gruppe einen Ausflug nach Münster.

Auch Ausflüge gehören zum Programm des Internationalen Frauencafés. Zuletzt ging es nach Münster. Dort besuchte die Gruppe unter anderem den Friedenssaal. Foto: privat

Das erste Treffen nach der langen Coronapause des Internationalen Frauencafés fand bei gutem Wetter im Freien statt. Die Freude, sich wiederzutreffen war groß, heißt es von den Verantwortlichen. Im Garten des Paddelclubs Telgte und auf der Terrasse am Brinker Damm in Vadrup treffen sich die Frauen nun wieder regelmäßig.

Zum ersten Treffen kamen sowohl altbekannte Gesichter, als auch Frauen, die die Gelegenheit nutzten das Frauencafé kennenzulernen. Spontan gesellten sich auch die Frauen der Tanzgruppe der kfd zu einem Kaffee dazu.

Das Frauencafé bietet einen gemütlichen Rahmen, um gemeinsam Kaffee und Tee zu trinken und sich auszutauschen. Mal werden Kommunikationsspiele ausprobiert, es wird viel gelacht, mit der Gitarre gesungen und einmal im Monat gefrühstückt, heißt es von den Organisatoren. Claudia Stricker von der Stadt Telgte wie auch Ehrenamtliche des Vereins „Zusammen ist besser“ begleiten das Projekt, um geflüchtete Frauen zu unterstützen. Hier bietet sich auch die Möglichkeit, verschiedene Informationen beispielsweise über Freizeitmöglichkeiten in Telgte zu erhalten.

Unternehmungen und Ausflüge gehören aber auch zum Programm. In der Gruppe war der Wunsch entstanden, gemeinsam nach Münster zu fahren und ein Museum zu besuchen. So besuchte die Gruppe jüngst den Friedenssaal im alten Rathaus und genoss bei einem Kaffee den Blick über Münster im 11. Stock des Lounge Cafés 1648. Anschließend bummelten die Frauen über den Münsteraner Wochenmarkt.

Die Gruppentreffen finden in Telgte immer montags von 10 bis 11.30 Uhr, in Vadrup immer dienstags von 10 bis 11.30 Uhr statt. Insbesondere deutsche Mitbürgerinnen sind zum Internationalen Frauencafé eingeladen, heißt es von den Verantwortlichen. Weitere Informationen gibt es bei Claudia Stricker unter

 0 25 04/13 240 oder per Mail unter claudia.stricker@telgte.de.

Startseite