1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Eis-Skulpturen und jede Menge Kabarett

  8. >

Kultursaison 2022/23

Eis-Skulpturen und jede Menge Kabarett

Telgte

„Onkel Fisch“, Ingo Appelt, Jürgen Becker, „Ass Dur“, Sissi Perlinger oder Simone Solga. Das sind nur einige der großen Namen, die im Kulturprogramm 2022/23 stehen.

Von Stefan Flockert

Ingo Appelt (oben l.), „Onkel Fisch“, Sissi Perlinger und das Theater „Tom Teuer“ (unten l.) kommen nach Telgte. Foto: WN-Archiv

Hochkarätiger Acts verspricht das Kulturprogramm, das Tourismus + Kultur für die Saison 2022/23 zusammengestellt hat. Ob „Onkel Fisch“, Ingo Appelt, Jürgen Becker, „Ass Dur“, Sissi Perlinger oder Simone Solga – Telgtes Freunde guter Unterhaltung dürfen sich auf eine Reihe von Highlights freuen.

Eröffnet wird die städtische Kultursaison 2022/23 am 6. September (Dienstag) mit dem Kneipenquiz im Mittendrin. Eine zweite Auflage ist für den 15. November (Dienstag) geplant, die dritte und vierte für den 7. März und 2. Mai 2023.

Der Kabarettist Ingo Appelt soll nun nach zwei Verschiebungen am 24. September (Samstag) in der Emsstadt zu Gast sein. Mit Kabarett geht es am 29. September (Donnerstag) weiter. Dann gibt Sissi Perlinger ihr Stelldichein. Manne Spitzer liest am 20. Oktober (Donnerstag) Telgter Geschichten.

Das Kindertheater Tom Teuer kommt am 3. November (Donnerstag) in die Emsstadt. Tags darauf, am Freitag (4. November), wird zu einem Kabarettprogramm mit „Hohlfeld Comedy“ eingeladen.

Einen Mix aus Klavier und Kabarett versprechen „Ass Dur“ am 5. November (Samstag). Zum Musik-Kabarett mit Michael Sens wird am 10. November (Donnerstag) eingeladen. „Alfons“ präsentiert sein Kabarettprogramm am 11. November (Freitag). Die „Soulfamily“ gastiert am 12. November (Samstag) mit einem Konzert an der Ems.

Visual Comedy verspricht das „Duo Mimikry“ am 25. November (Freitag). Ein Live-Hörspiel präsentiert das Theater „Ex Libris“ am 2. Dezember (Freitag). Am 3. Dezember (Samstag) verspricht Kabarett mit „Onkel Fisch“ beste Unterhaltung. Die Reihe der Kabarettevents reißt gar nicht ab: Am 8. Dezember (Donnerstag) gastiert Carsten Höfer in der Emsstadt.

Zu einem Konzert mit Dennis Wittberg wird am 10. Dezember (Samstag) eingeladen. Am 11. Dezember (Sonntag) ist das Kindertheater „Tom Teuer“ nach dem 3. November zum zweiten Mal zu Gast in Telgte.

Die Veranstaltungsreihe im Jahr 2023 eröffnet der Kabarettist Thilo Seibel am 27. Januar (Freitag). Einen Tag später, am 28. Januar, geben die „Dresdner Salondamen“ ein Konzert. Für Stimmung sorgen will Simone Solga am 10. Februar (Freitag) mit ihrem Kabarettprogramm. Ebenfalls zu Kabarett laden Fatih Çevikkollu am 2. März (Donnerstag), Vince Ebert am 3. März (Freitag) sowie Martina Brandl am 10. März (Freitag) ein. Unter dem Titel „Gedankenlesen“ steht der Auftritt von Thorsten Havener am 18. März kommenden Jahres (Samstag).

Auch Open Air wird einiges geboten: Mit dem Projekt „Endless“ wird Willy Landsknecht vom 28. August bis zum 3. Oktober zwei lebensgroße Walfluken an der Ems platzieren. Rund um den Veranstaltungszeitraum werden verschiedene Veranstaltungen wie Lesungen, Infotage und Vorträge angeboten. Innerhalb dieses Projektes wird dazu das Picknick mit Klaviermusik veranstaltet. Finanziert wird die Veranstaltung mit Mitteln der Regionalen Kulturpolitik NRW, der Kulturstiftung der Sparkasse Münsterlands Ost und einer Zuwendung der Firma Hygi.de.

Im November stehen zwei „Eisige Samstage“ auf dem Programm. Künstler gestalten auf dem Marktplatz Skulpturen aus Eis. Für Dezember ist ein Glühweinpicknick unter der Günter-Grass-Brücke geplant.

Startseite
ANZEIGE