1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Endlich wieder Schützenfest

  8. >

Raestruper Schützengilde feiert 90. Geburtstag

Endlich wieder Schützenfest

Telgte

Vom 26. bis zum 28. Mai veranstaltet die Raestruper Schützengilde wieder ein Schützenfest.

-plk-

Im Vereinslokal Büscher traf sich die Raestruper Schützengilde zur Vorbereitung auf die im Mai stattfindenden Schützenfesttage. Foto: privat

Aufatmen in der Gaststätte Büscher. 30 Schützenbrüder waren erleichtert, weil sich ihre Hoffnung auf ein normales Schützenjahr wohl erfüllt. Denn bei der Mitgliederversammlung der Raestruper Schützengilde standen alle Zeichen auf „grün“: Vom 26. bis zum 28. Mai soll nach drei Jahren endlich beim Schützenfest wieder ein König ermittelt werden. Jan Brokamp hat als König von 2019 ungewöhnlich lange regiert.

In die Coronazeit fiel auch noch der 90. Geburtstag des Vereins. „Den holen wir nach, haben auch bereits Musikgruppen und die Heidkerschützen eingeladen und ein buntes Programm vorbereitet“, hieß es bei der Versammlung. So stand die Organisation des Schützenfestes und des 90. Geburtstages im Mittelpunkt des Abends. Am 26. Mai (Donnerstag) startet das Schützenfest um 8.30 Uhr am Vereinslokal Büscher. Hier tritt die Schützengilde gemeinsam mit dem Spielmannszug St. Georg Müssingen an. Sie marschieren unter Musikbegleitung zur Kraftfahrerkapelle. Um 13.30 Uhr treffen sich die Ehrengarde und die Fahnenabordnungen auf dem Hof des Schützenbruders Frank Mönnigmann, um die Fahnen abzuholen. Auch die Heidker sammeln sich hier, um dann gemeinsam zur Raestruper Kirche zu marschieren.

Der weitere Verlauf wurde bereits exakt festgelegt. Das Jubiläumsfest findet auf dem Vorplatz der Kapelle ihren ersten Höhepunkt, wenn sich dort um 14 Uhr alle Schützen des Vereins, der Raestruper Heidker sowie des Spielmannszuges St. Georg Müssingen und des Fanfarenzuges Westbevern-Vadrup eingefunden haben. Auf dem Festplatz stehen das Pokal- und das Königsschießen im Mittelpunkt. Zum Rahmenprogramm gehören eine Verlosung, Kinderbelustigung und Kaffeetrinken.

Am 27. Mai (Freitag) folgt ein Biwak mit Prinzenschießen und Ermittlung der Buschkönigin. Am 28. Mai (Samstag) treffen sich die Ehrengarde, das alte und neue Königspaar mit der neuen Throngemeinschaft im Schützenwald. Um 19.30 Uhr wird gemeinsam in die Festhalle einmarschiert. Im Anschluss an die Krönung findet der Festball statt.

Startseite
ANZEIGE