1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Erlös ist für die Kriegsopfer

  8. >

„Helping Hands“

Erlös ist für die Kriegsopfer

Telgte

Am kommenden Sonntag (3. Juli) stellen sich Tanja Averbeck-Stübe und Ulrike Strotmann vom Team „Helping Hands“ von 14 bis 17 Uhr wieder in den Dienst der guten Sache.

-agh-

Tanja Averbeck-Stübe (4.v.l.) und Ulrike Strotmann (5.v.l.) sowie ein großes Helferteam verkaufen am Sonntag vor dem Pfarrzentrum St. Clemens wieder Kuchen und Brot für einen guten Zweck- Foto: Foto: privat

Am kommenden Sonntag (3. Juli) stellen sich Tanja Averbeck-Stübe und Ulrike Strotmann vom Team „Helping Hands“ von 14 bis 17 Uhr wieder in den Dienst der guten Sache.

Dann nämlich verkaufen sie vor dem Pfarr- und Pilgerzentrum St. Clemens fertige Kuchenboxen und selbst gebackenes Brot. Die Backwaren werden sämtlich gespendet.

Oldtimer-Fahrten können nach Angaben von Ulrike Strotmann zusätzlich gebucht werden, und es wird eine Tombola geben. „Der Erlös geht aus aktuellem Anlass an die Opfer des Ukraine-Krieges“, sagt sie. Die Veranstalter hoffen auf eine große Resonanz.

Startseite
ANZEIGE