1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Erntedankfest mit großem Programm in der Innenstadt

  8. >

Aktionen am verkaufsoffenen Sonntag

Erntedankfest mit großem Programm in der Innenstadt

Telgte

Zum Erntedankfest am Sonntag öffnen nicht nur die Geschäfte in Telgte. In der Altstadt sind auch viele weitere Aktionen geplant.

Die rollende Waldschule der Kreisjägerschaft Foto: privat

Erntedank ist in Telgte ein ganz vielseitiger Tag. Neben den besonders gestalteten Dankgottesdiensten der Kirchengemeinden ist Telgte an diesem Tag auch Treffpunkt für Gäste der Stadt. Sie können den Charme der Altstadt genießen und mit einer Shoppingtour durch die geöffneten Geschäfte verbinden oder sich durch die vielfältige Gastronomie verwöhnen lassen.

Der Marktplatz ist von 12 bis 18 Uhr Ort für die Darstellung unterschiedlicher Initiativen, Vereine und Unternehmen. So präsentieren sich die Ortsgruppe Telgte des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club), die Waldschule der Kreisjägerschaft Warendorf und weitere Anbieter, wie das Fitnessstudio für Frauen „La Vita“. Verschiedene Angebote aus Landwirtschaft und Feinkost komplettieren das Angebot. Für die, die es lieber ein bisschen herzhafter mögen, bietet „Davids Frittenschmiede“ diverse weitere Möglichkeiten, den Hunger zu stillen.

Neben dem Programm auf dem Marktplatz finden in den Geschäften und an Ständen in der gesamten Altstadt verschiedene Aktionen zum Erntedankfest statt. Viele Kaufleute warten von 13 bis 18 Uhr mit besonderen Aktionen und Sonderangeboten zum 3. Oktober auf.

Parallel zum Erntedankmarkt findet in der Kapellenstraße das Projekt „Gras drüber?“ statt.

Startseite