1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Fahrbahnteiler an den Ortseinfahrten

  8. >

Antrag der Grünen

Fahrbahnteiler an den Ortseinfahrten

Westbevern

Um den Verkehr zu beruhigen, wünschen sich die Grünen an Ortseinfahrten in Vadrup und Westbevern-Dorf Fahrbahnteiler.

Stefan Flockert

An der Grevener Straße und an der westlichen Einfahrt in Dorf wünschen sich die Grünen in Westbevern Fahrbahnteiler. Foto: Grüne

Durch die Masterthesis von Markus Neuhaus zur Verkehrssituation in Westbevern-Dorf mit dem Titel „Neugestaltung Ortsdurchfahrt Westbevern“ inspiriert, möchten die Telgter Grünen die Errichtung von Fahrbahnteilern an den Ortseinfahrten von Westbevern-Dorf und Vadrup anregen. Einen dementsprechenden Antrag haben sie für die Sitzung des Planungsausschusses am 7. Mai gestellt.

In der Begründung heißt es, dass die im Westen gelegene Ortseinfahrt in Westbevern-Dorf bisher offenbar für Verkehrsteilnehmer nur schwer als solche zu erkennen sei und daher häufig zu schnell befahren werde. Insbesondere in Richtung Ortsausgang werde dem Verkehrsteilnehmer durch die Aufweitung der Straße das vorzeitige Ortsende suggeriert. Dies könnte nach Ansicht der Grünen durch einen Fahrbahnteiler deutlich verbessert werden. Zudem könnten hier Radfahrer, die in Richtung Telgte fahren, gefahrlos die Fahrbahn kreuzen, was bisher häufig im Kreuzungsbereich Dieckhoffskamp erfolge.

Außerdem sollte auch an der östlichen Ortseinfahrt in Vadrup ein Fahrbahnteiler errichtet werden. Auch an dieser Stelle müssten Radfahrer, unter ihnen viele Bahnpendler, die Fahrbahn kreuzen, um den Radweg in Richtung Dorf zu erreichen. Zusätzlich solle damit die bereits beschlossene Tempo-30-Zone im Dorfzentrum sichtbar begrenzt werden. Diese Begrenzung ist eine der Voraussetzungen für eine Tempo-30-Zone, die dann vom Brinker Platz bis zum Ortsausgang reichen würde.

Startseite