1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Fest in den Unterricht integrieren

  8. >

Emshof: Fortbildung zur Bildung für nachhaltige Entwicklung

Fest in den Unterricht integrieren

Telgte

Bildung für nachhaltige Entwicklung sollte integraler Bestandteil einer umfassenden Schulbildung sein. Das war ein Ergebnis einer vom Emshof organisierten digitalen Fortbildung.

Dieser Screenshot zeigt die Teilnehmer der digitalen Fortbildung zur Bildung für nachhaltige Entwicklung im Unterricht Foto: Emshof

Die Corona-Krise stellt die Gesellschaft vor zahlreiche Herausforderungen. Die Bewältigung dieser und weiterer Krisen ist Aufgabe aller gesellschaftlichen Akteursgruppen. Die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), zu der auf dem Schulbauernhof Emshof eine Fortbildung stattgefunden hat, hat beispielsweise das Ziel, Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln zu befähigen, heißt es in einer Mitteilung des Emshofes.

BNE ist spätestens seit Beschluss der Agenda 2030 ein dringendes Ziel der Bundesregierung. In der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie ist BNE fest verankert und auch Nordrhein-Westfalen veröffentlichte 2019 eine Leitlinie, um BNE landesweit in Schulen zu etablieren.

Was genau hinter diesem zunächst abstrakt wirkenden Konzept steht und wie die Grundgedanken einer BNE konkret im Rahmen der Schul- und Unterrichtsentwicklung verankert werden können, war inhaltlicher Gegenstand der Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer.

An dem landesweit ausgeschriebenen Seminar, das aufgrund des großen Interesses nun zum zweiten Mal stattgefunden hat, haben auch Schulen und Einrichtungen aus dem Kreis Warendorf teilgenommen.

Das Seminar zeigte konkrete Ansätze auf, wie eine Bildung zur Nachhaltigen Entwicklung für einen fachlich fundierten, lebensweltnahen und sinnstiftend-motivierenden Unterricht aussehen könnte.

Die Teilnehmer der Veranstaltung waren sich einig, dass BNE vorrangig kein neues oder zusätzliches Thema ist, dass im Unterricht behandelt werden sollte, sondern als integraler Bestandteil einer umfassenden Schulbildung zu verstehen ist.

Unterstützt wurde das Seminar von der BNE Agentur NRW. Schulen oder Einrichtungen, die sich mit BNE und der Implementierung in den Unterricht beschäftigen möchten, können sich an den Schulbauernhof Emshof wenden. Die Fortbildung kann auf Wunsch wiederholt werden.

Startseite
ANZEIGE