1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Fledermaus als imposanter Blickfang

  8. >

Kunst an Krinkhütte

Fledermaus als imposanter Blickfang

Westbevern

Edgar und Gabi Pehle aus Mettingen haben ein imposantes Kunstwerk an der Krinkhütte platziert.

Bernhard Niemann

Wer an der Krinkhütte „Zur Fledermaus“ ein Päuschen macht, dem fällt sofort die aus einem Eichenstamm hergestellte große Fledermaus ins Auge. Foto: Niemann

Wer an der Krinkhütte am Eingang zu Haus Langen ein kleines Päuschen einlegt, dem fällt gleich die Verschönerung ins Auge. Edgar und Gabi Pehle aus Mettingen haben dort aus einem Holzstamm eine große Fledermaus sowie weitere kleinere Mäuse geschaffen. Dem Namen „Zur Fledermaus“ gerecht werdend, haben sie ein Unikat erstellt. „In dieser Form gibt es das Kunstobjekt, mit der Kettensäge erstellt, nur ein Mal“, sagte Gabi Pehle.

Eine Fledermaus aus einem Baumstamm herzustellen, das sei für beide eine große Herausforderung gewesen, weil das zum ersten Mal passiert sei, erzählten die Künstler. „Wir haben uns anhand von Fotos und anderen Vorlagen ein genaues Bild gemacht, ehe es ans Werk ging.“

Die Flächen der Fledermaus wurden geölt. Das müsse je nach Witterung ein- bis zweimal im Jahr wiederholt werden.

Startseite