1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Freude über große Spendenbereitschaft

  8. >

„Hilfe für Waisenkinder in Namibia“

Freude über große Spendenbereitschaft

Westbevern

In Westbevern ist wieder eine Menge Geld für Waisenkinder in Namibia gesammelt worden.

-ni-

Hans-Jürgen Pfützner vom Verein „Hilfe für Waisenkinder in Namibia“ ist erfreut über die Spendenbereitschaft. Foto: Bernhard Niemann

Die Spendenbereitschaft sei weiter gut, unterstreichen Vorsitzender Hubert Kleuser und sein Stellvertreter Hans-Jürgen Pfützner vom Verein „Hilfe für Waisenkinder in Namibia“ aus Westbevern. „Und das trotz der Pandemie“, ergänzen die beiden Verantwortlichen. Alle Gelder kämen zu 100 Prozent den Kindern zugute versichern sie. Vor allem die Versorgung der Bevölkerung mit Grundnahrungsmittel war in jüngster Zeit in Anliegen des Vereins. „Wir tun was wir können“, stellte Hubert Kleuser heraus.

Zu Barbara Rogl, die sich als Farmbesitzerin schon lange für die Kinder und das Land einsetzt, hält der Westbeverner Verein seit einigen Jahren engen Kontakt. Sie war Ideengeberin bei der Vereinsgründung und sorgt vor Ort für die Verteilung der Mittel. Gerne hätte der hiesige Verein noch Mittel aus dem traditionellen Oktoberfest zur Verfügung gestellt. Das musste aber aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen „Wir hoffen, dass wir 2022 wieder für den guten Zweck aktiv sein können“, so Hans-Jürgen Pfützner.

Der Verein freut sich über stattliche Spende von 3000 Euro der Firma MKD Kurierdienst Menzel aus Düren.

Für Hans-Jürgen Pfützner kommt die Spende für Namibia genau zum richtigen Zeitpunkt. Er selbst wird wieder einmal für ein paar Wochen nach Okahandja – 10 000 Kilometer von Westbevern entfernt – fliegen, um sich vor Ort selbst ein Bild von den Projekten und der zielgerechten Verwendung der Spendengelder zu machen. Dort trifft er auch auf die Kinder, die den Gast aus dem Beverdorf stets mit „Donnerwetter, Mann aus Deutschland“ liebevoll begrüßen.

Hans-Jürgen Pfützner und Birgit Leyendecker engagieren sich auch persönlich für Projekte in Namibia. Der Verein „Hilfe für Waisenkinder in Namibia“ ist offiziell als gemeinnützig anerkannt und ist berechtigt Spendenquittungen auszustellen.

Namibia ist vier Mal so groß als Deutschland und zählt rund 2,4 Millionen Einwohner.

Startseite
ANZEIGE