1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Gemeinsame Selbstbedienungsfiliale

  8. >

Kooperation von Volksbank und Sparkasse in Westbevern

Gemeinsame Selbstbedienungsfiliale

Westbevern

Volksbank und Sparkasse betreiben ab Ende August in Westbevern eine gemeinsame Selbstbedienungsfiliale.

Simone Goertz und Andreas Kögler sind überzeugt, den Standort künftig ökonomisch sinnvoll nutzen zu können. Foto: Gabi Wild

Die Volksbank Münsterland Nord und die Sparkasse Münsterland Ost werden ab Ende August eine gemeinsame Selbstbedienungsfiliale in Westbevern betreiben. Kundinnen und Kunden beider Kreditinstitute steht dann an der Grevener Straße 20, dem heutigen SB-Center der Volksbank, ein umfangreicher Selbstbedienungsservice mit gemeinsam betriebenem Geldautomaten für Auszahlungen sowie SB-Terminals für Überweisungen und Kontoauszüge zur Verfügung.

Mit der Zusammenarbeit reagierten Volksbank und Sparkasse auf das sich seit Jahren verändernde Kundenverhalten, heißt es in einer Pressemitteilung der Geldinstitute. Immer häufiger nutzten Kunden die Möglichkeit des mobilen, bargeldlosen Bezahlens mit Karte oder Smartphone. Zudem würden große Teile des Zahlungsverkehrs online abgewickelt und für viele Bankangelegenheiten verstärkt digitale Kanäle genutzt. Vor diesem Hintergrund seien auch die Nutzungszahlen der SB-Einrichtungen von Sparkasse und Volksbank in Westbevern rückläufig.

„Mit der gemeinsamen SB-Filiale bleiben wir weiterhin vor Ort und stellen für unsere Kundinnen und Kunden die Bargeldversorgung und weitere SB-Angebote sicher. Gleichzeitig erlaubt uns die Kooperation, den Standort auch künftig ökonomisch sinnvoll zu gestalten“, freuen sich Andreas Kögler, Regionalleiter bei der Volksbank, und Vorstandsvertreterin und Geschäftsbereichsleiterin Simone Goertz von der Sparkasse auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Während der SB-Service für die Kundschaft der Volksbank an gewohnter Stelle verbleibt, zieht Ende August das bisherige Selbstbedienungsangebot der Sparkasse vom „Im Lütken Esch 2“ einige Meter um. „Der neue Kooperationsstandort liegt nur etwa 50 Meter entfernt um die nächste Straßenecke: Da bleiben die Wege für unsere Kundinnen und Kunden kurz“, so Simone Goertz.

Startseite
ANZEIGE