1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Geschwächte Ente vom Eis gerettet

  8. >

Feuerwehr warnt vor dem Betreten

Geschwächte Ente vom Eis gerettet

Telgte

Die Feuerwehr hat unweit des Rathauses eine geschwächte Ente vom Eis gerettet.

Die Feuerwehr rettete die Ente vom Eis der Ems. Foto: privat

Mehrere Bürger meldeten am Samstag dem Ordnungsamt der Stadt Telgte eine vermeintlich festgefrorene Ente auf der Ems in Höhe des Rathauses. Die zur Unterstützung angeforderte Feuerwehr stellte fest, dass die Ente zwar nicht festgefroren war, aber deutlich geschwächt und sich nicht selbstständig aus ihrer misslichen Lage befreien konnte. Mit dem Rettungsboot konnte die Ente vom Eis gerettet und in die Obhut des Ordnungsamts übergeben werden. Auch die Drehleiter kam zum Einsatz.

Eis ist zu dünn

Die Feuerwehr warnt ausdrücklich davor, die Eisflächen auf der Ems zu betreten. Es sei an vielen Stellen zu dünn, um Menschen zu tragen, und es bestehe akute Lebensgefahr in das Eis einzubrechen und zu ertrinken. Eltern sollten ihre Kinder entsprechend über diese Gefahr informieren.

Die Ente war geschwächt. Foto: privat

Startseite