1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Gewerbeobjekte schützen

  8. >

Vortragsabend zum Einbruchschutz

Gewerbeobjekte schützen

Telgte

Tipps, wie Gewerbeobjekte sinnvoll gegen Einbrüche geschützt werden können, gibt es bei einem Vortragsabend.

Wie Gewerbeobjekte gegen Einbrüche geschützt werden können, ist Thema des Vortragsabends. Foto: Foto: dpa

Die Telgter Hanse und die Wirtschaftsförderung der Stadt Telgte veranstalten am Mittwoch (30. November) um 19.30 Uhr im Bürgerhaus

 gemeinsam mit der Polizei im Kreis Warendorf einen Vortragsabend zur Prävention vor Einbrüchen in Gewerbeobjekte.

Einbruchdiebstahl, Ladendiebstahl und Trickdiebstahl sind häufige Ereignisse, die Geschäftsinhaber in ihrer Tätigkeit beeinträchtigen. Durch technische Sicherungsmaßnahmen, mechanisch wie elektronisch, können mit zusätzlichen Verhaltensempfehlungen viele Straftaten im Ansatz verhindert werden.

Die technischen Fachberater vom Kommissariat Kriminalprävention und Opferschutz der Kreispolizeibehörde Warendorf beraten zu technischen Sicherungssystemen zur Kriminalitätsvorbeugung und bieten Bürgerinnen und Bürgern Beratungen an und unterstützen damit den Entscheidungsprozess zu Absicherung des Objektes.

In dem angekündigten Vortrag stellen die Fachberater der Kreispolizeibehörde anhand von Statistiken und Täterarbeitsweisen vor, wie durch technische Sicherungsmaßnahmen und dem eigenen Verhalten ein Einbruchdiebstahl verhindert werden kann.

Hanse und Wirtschaftsförderung laden zu dem Vortrag mit offener Diskussion ein. Die Teilnahme am Vortragsabend ist kostenfrei. Die Organisatoren bitten jedoch wegen der Planbarkeit um Anmeldung per E-Mail an post@telgter-hanse.de.

Startseite