1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. In der Ruhe liegt diesmal die Kunst

  8. >

Projekt der Weibsbilder am kommenden Sonntag in den Emsauen

In der Ruhe liegt diesmal die Kunst

Telgte

Eine dritte Ausstellung zeigt die Interessengemeinschaft Weibsbilder am Sonntag (5. September) in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Künstlerisches in der Natur ist dieses Mal das Thema, und Veranstaltungsort die Emsauen und umliegende Bereiche.

Installationen im Wiesen- und Auenbereich präsentieren die Mitglieder der Weibsbilder am kommenden Sonntag. Foto: Simone Thieringer

Eine dritte Ausstellung zeigt die Interessengemeinschaft Weibsbilder am Sonntag (5. September) in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Nach „Aus dem Rahmen gefallen“ und „Durch die Lappen gegangen“, heißt es nun „In der Ruhe liegt die Kunst“. Künstlerisches in der Natur ist dieses Mal das Thema.

„Spannende, kunstvolle und überraschende Installationen lassen einen Teil des Wiesen- und Auenbereiches in neuer Perspektive erscheinen. Den Rahmen bietet die Natur, und die Künstlerinnengruppe verlässt die bisher gewohnten Pfade für dieses Projekt“, heißt es in einer Mitteilung.

Mit dabei sind dieses Mal auch einige befreundete Künstlerinnen und Künstler. Die Natur biete eine Vielfalt an Materialien, die für sich gesehen schon kleine Kunstwerke seien. „Ich freue mich, dass wir uns temporär von der Malerei lösen und uns anderem Dingen zuwenden und so das Spektrum erweitern“, sagt Simone Thieringer, Mitglied und Sprecherin der Gruppe. Die Installationen würden später als Vorlage für Gemäldegestaltungen dienen und so den Bogen wieder spannen, betont sie in diesem Zusammenhang.

Die Besucher können beispielsweise gespannt sein auf vogelfreie Kraniche aus Papier, besonderen Baumschmuck, ein Kuckucksnest, einen begehbaren Raum, Baum-Umarmer, Pfahlhocker und einen Birnenbaum.

Die Veranstalterinnen hoffen auf viele Gäste und natürlich gutes Wetter, denn Regen würde die Einzelprojekte gefährden.

Startseite