1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. In engem Austausch mit Unternehmen

  8. >

Wirtschaftsförderung berät Betriebe

In engem Austausch mit Unternehmen

Telgte

Bürgermeister Wolfgang Pieper möchte sich ein Bild über die wirtschaftliche Lage der Unternehmen und Betriebe und über die spezifischen Herausforderungen für die nächsten Monate und Jahre machen. Die Stadt steht in engem Austausch mit den Firmen.

wn

Bürgermeister Wolfgang Pieper Foto: Stadt Telgte

Die Telgter Betriebe wurden in den vergangenen Wochen über die Wirtschaftsförderung der Stadt Telgte intensiv und ausführlich über die Hilfs- und Sofortmaßnahmen des Bundes und des Landes NRW informiert. Zudem seien zahlreiche Rückfragen beantwortet worden, heißt es in einer Pressemitteilung der Verwaltung.

Mit einem ganzen Bündel an Maßnahmen hätten Bund, Länder und Kommunen in Deutschland schnell und effektiv auf die Ausbreitung des Virus reagiert: Schließung von Kindertagesstätten und Schulen, Regelungen zur Kontaktvermeidung, Verbot von Versammlungen sowie Veranstaltungen und vieles mehr. „Die – in dieser Phase durchaus sinnvollen – Schließungen von Geschäften, Büros und Verwaltungen, Gastronomiebetrieben und Kultureinrichtungen haben das Wirtschaftsleben hart ausgebremst. Umsatz- und Ertragsausfälle, Kurzarbeit oder gar Geschäfts- oder Betriebsaufgaben sind erste Folgen der Corona-Krise auch hier in Telgte. Diese Entwicklung wird uns mit den finanzwirtschaftlichen Folgewirkungen vermutlich auch mittelfristig weiter beschäftigen“, erklärt Bürgermeister Wolfgang Pieper.

Für die jetzt anlaufende Phase einer kontrollierten Rückkehr zur „Normalität“ möchte sich Bürgermeister Wolfgang Pieper ein Bild über die wirtschaftliche Lage der Unternehmen und Betriebe und über die spezifischen Herausforderungen für die nächsten Monate und Jahre machen. Dazu werden von Seiten der Stadt Telgte in den nächsten Tagen und Wochen zahlreiche Telefonate mit den Betrieben aus Telgte, Westbevern-Dorf, Vadrup und Raestrup vereinbart. Unternehmen können sich aber auch gern direkt zur Terminvereinbarung an den Wirtschaftsförderer der Stadt Telgte, Andreas Bäumer, unter 0 25 04/13 298 oder unter andreas.baeumer@ telgte.de wenden.

Weiterhin werden in Kooperation zwischen der Telgter Hanse und Wirtschaftsförderung der Stadt Telgte einerseits Hilfestellungen für den kleinteiligen Einzelhandel, die Gastronomie und Dienstleister erarbeitet, um entsprechende Schutzmaßnahmen für die Kunden und Mitarbeiter in den Geschäften zu gewährleisten. Andererseits sind gemeinsame werbliche Maßnahmen in der Planung, sobald die einzelnen Branchen wieder tätig werden dürfen.

Startseite