1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Infizierten-Zahl in Telgter Altenheim steigt rasant

  8. >

Corona in Maria Rast

Infizierten-Zahl in Telgter Altenheim steigt rasant

Telgte

Im Altenheim Maria Rast in Telgte sind inzwischen 27 Bewohner und zehn Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert. Die dort für Samstag geplanten Impfungen stehen auf der Kippe.

Stefan Flockert

Die Zahl der Corona-Fälle im Telgter Altenheim Maria Rast steigt. Foto: dpa

Die Zahl der Corona-Infizierten im Altenheim Maria Rast steigt rasant. Waren es am Dienstag 14 Bewohner und sieben Mitarbeiter, so trugen am Mittwoch laut Kreisverwaltung 27 Bewohner und zehn Mitarbeiter das Virus in sich.

Zwei Quarantänebereiche würden geschaffen, berichtete Andrea Baxpöhler, Geschäftsführerin der CS-Heime. Allen Infizierten gehe es derzeit gut.

Am 9. Januar sollte in Maria Rast mit der Covid-19-Impfung begonnen werden. Ob die momentan nicht Infizierten dann wirklich geimpft werden können, ist offen. Das werde in Gesprächen mit dem Gesundheitsamt des Kreises Warendorf abgeklärt, so Baxpöhler.

108 Neuinfektionen im Kreis Warendorf

Insgesamt meldete das Gesundheitsamt für den Kreis Warendorf am Mittwoch sechs weitere Todesfälle und 108 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet: Gestorben sind eine 80-jährige Frau aus Sendenhorst, ein Mann aus Telgte im Alter von 78 Jahren, eine 76-jährige Frau aus Wadersloh, ein 90-jähriger Mann und eine 87-jährige Frau aus Oelde sowie eine Frau aus Ahlen im Alter von 91 Jahren. Alle verstarben in Krankenhäusern. Die Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 ist damit auf 109 gestiegen.

Startseite
ANZEIGE