1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. KFD plant und diskutiert über Hausmodell

  8. >

Mitgliederversammlung im Pfarrheim

KFD plant und diskutiert über Hausmodell

Westbevern

Die KFD Westbevern hat sich getroffen, um die kommenden Monate durchzuplanen. Außerdem wurde über das Hausmodell diskutiert. Ein weiterer Termin dafür steht bereits fest.

Von Bernhard Niemann

Die KFD Westbevern will wieder durch starten. Auf ihrer Mitgliederversammlung haben sich die Frauen besonders mit dem Hausmodell beschäftigt sowie kommende Veranstaltungen besprochen.   Foto: Bernhard Niemann

In der Mitgliederversammlung der KFD aus Westbevern am vergangenen Wochenende stand die Weiterentwicklung des Hausmodels im Mittelpunkt.

Moderiert wurde der Nachmittag von Sandra Cichon vom Diözesanverband der KFD aus Münster. Viele Räume seien bereits gut besetzt, ausgestattet und versprächen viel Leben, so der Tenor unter den Frauen, die im Pfarrheim dabei waren. Andere Räumlichkeiten, wie der Raum der Kommunikation, müssten hingegen noch ausgestaltet werden. Zur Vorbereitung soll dafür im September ein Vernetzungstreffen stattfinden.

Daneben wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung insbesondere die weiteren Termine des Jahres geplant. So steht schon am Montag (30. Mai) um 19 Uhr eine Maiandacht bei Familie Lütke Westhues-Busch (Mersch 21) an. Mit einem Creativ-Cafè starten Marlies Sickmann, Hildegard Markfort, Marlies Nosthoff und Anne Funke am 7. Juni (Dienstag) und von da an jeden ersten Dienstag im Montag ein neues Angebot, bei dem in gemütlicher Runde gehäkelt, gestrickt oder geklönt werden kann.

Die kommenden Monate

Eine Radtour zum Kunstgarten Böttcher inklusive einer Führung durch Irmgard Pelster und anschießendem Kaffeetrinken im Alten Gasthaus Lauheide startet am 14. Juni (Dienstag) um 14 Uhr am Brinker Platz in Vadrup. Anmeldungen unter

  86 20 bis zum 10. Juni (Freitag).

Startseite
ANZEIGE