Kunst- und Heidegarten in Lauheide

Kunstwerk zur Corona-Pandemie

Der Telgter Karl-Erich Böttcher hat ein Corona-Kunstwerk geschaffen.

wn

Foto: privat

Dass der Telgter Karl-Erich Böttcher ein kreativer Mensch ist, das ist hinlänglich bekannt. In seinem Kunst- und Heidegarten in Lauheide ist seit kurzer Zeit ein neues Kunstwerk zu bewundern, das sich mit der Corona-Pandemie beschäftigt. Aus einem alten Trampolin hat der Telgter dieses Werk gestaltet, das mit den schwarzen Wellen die explosionsartige Ausbreitung des Virus zeigen soll. Alle Interessierten sind eingeladen, sich das Werk anzuschauen.

Startseite