1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Leserzahlen gehen wieder nach oben

  8. >

Bücherei Westbevern zieht erfreuliche Jahresbilanz

Leserzahlen gehen wieder nach oben

Westbevern

Das Team der Bücherein Westbevern zog für das Jahr 2022 ein sehr positive Bilanz.

Von Bernhard Niemann

Zahlreiche Kinder machten auch 2022 wieder ihren Bibliotheksführerschein. Foto: Bernhard Niemann

Gemütliche Stunden im Team der Bücherei verbringen und dabei Bilanz ziehen: Das stand jetzt in Westbevern für die ehrenamtlichen Mitarbeitenden an. Nach einem Abendessen wurde Rückblick auf das vergangene Jahr gehalten, in dem die Verantwortlichen hinsichtlich der Benutzerzahlen und der Büchereibesuche endlich wieder auf positive Zahlen blickten.

2022: 3800 Medien ausgeliehen

Nach den coronabedingten verkürzten Öffnungszeiten und dem damit einhergehenden Einbruch der Büchereibesuche im Jahr 2021 gab es 2022 erfreuliche Ergebnisse: 21 neue Leserinnen und Leser meldeten sich im vergangenen Jahr an. Insgesamt wurden 3800 Medien im Laufe des Jahres ausgeliehen.

Absolute Renner waren bei den Kinderbüchern „Mama Muh“, der „Grüffelo“, „Die kleine Hexe“ und Wimmelbücher − hier besonders das Feuerwehr-Wimmelbuch. Für die Nutzer im „Ersten Lesealter“ gibt es ebenso ein vielfältiges Angebot: Hier sind beispielsweise viele Serien wie „Die 3 Fragezeichen“ seit Jahren beliebt. Bei der sogenannten „Schönen Literatur“ für Erwachsene führten vor allem „Mädelsabend“ von Anne Gesthuysen und „Der Zopf“ von Laetitia Colombani die Hitliste an.

Immer aktuelle Medien

Viel positive Resonanz der Leserinnen und Leser gab es dafür, dass das ehrenamtliche Team regelmäßig dafür sorgt, dass aktuelle Medien angeschafft werden. Bestsellerlisten und Tipps der Lesenden sind dabei gute Auswahlbedingungen und wurden sehr gerne berücksichtigt. Im vergangenen Jahr wurden fast 300 neue Medien angeschafft: Kinder- und Vorlesebücher, Sachliteratur für Groß und Klein, Hörbücher und Tonies. Insgesamt stehen mehr als 2500 Medien für die Ausleihe zur Verfügung.

Endlich konnten im vergangenen Jahr auch die Kontakte mit den beiden Westbeverner Kindergärten wieder intensiviert werden. Fast 300 Mal besuchten die Kids die Bücherei, lernten die vielen Angebote kennen und machten den Bibliotheks-Führerschein „BibFit“.

Fazit der Mitarbeitenden

„Statistik macht richtig Spaß, wenn sie so positiv ausfällt“, waren abschließend alle Mitarbeitenden der Meinung und freuen sich auf ein gutes Jahr 2023.

Startseite