1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Mehr Infektionen, sinkende Inzidenz

  8. >

Die Corona-Statistik im Kreis Warendorf

Mehr Infektionen, sinkende Inzidenz

Kreis Warendorf

Akut von einer Infektion betroffen sind derzeit 980 Personen, das sind 105 mehr als am Vortag. Die eiteren Zahlen:

Die Untersuchungen ergaben, dass die Zahl der Neuinfektionen weiter steigt. Foto: Foto: dpa

Am Freitag (17. Juni) meldet das Kreisgesundheitsamt 489 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 384 Gesundmeldungen. Akut von einer Infektion betroffen sind derzeit 980 Personen, das sind 105 mehr als am Vortag. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 38 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Glücklicherweise befinden sich im Moment kein Patient auf der Intensivstation. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 715,9 (Vortag: 879,9). Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG) liegt bei 3,22 (Vortag: 4,70). Die Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

Ahlen: 166 aktive Fälle, 105 Tote, Inzidenz: 577,6

Beckum: 116/45/698,7

Beelen: 23/2/866,7

Drensteinf.: 93/6/1087,5

Ennigerloh: 56/25/685,3

Everswinkel: 40/3/665,8

Oelde: 114/34/772,3

Ostbevern: 24/5/440,8

Sassenberg: 50/15/682,4

Sendenh.: 64/13/812,7

Telgte: 67/28/811,5

Wadersloh: 59/31/1027,4

Warendorf: 108/34/637,6

Startseite
ANZEIGE