Elisabeth Ortjohann

Mit Eifer Betriebsrätin

Telgte

Seit 40 Jahren arbeitet Elisabeth Ortjohann bei Winkhaus. Aktuell im Betriebsrat.

wn

Elisabeth Ortjohann Foto: Winkhaus

„Der Mensch soll im Mittelpunkt stehen“, unter dieser Devise vertritt Elisabeth Ortjohann mit Eifer die Interessen der Belegschaft. Denn seit 2000 ist sie Betriebsrätin und seit Frühjahr 2018 stellvertretende Betriebsratsvorsitzende.

Ihre Zeit begann mit der Ausbildung zur Technischen Zeichnerin am 1. August 1979. Danach war sie in der Betriebsmittelkonstruktion tätig, um dort erst am Zeichenbrett und seit 1988 computerunterstützt Stanz- und Umformwerkzeuge zu konstruieren. 1993 legte sie die Ausbilderprüfung ab und betreute in ihrem Bereich den Nachwuchs. Seit 2000 engagiert sich die Jubilarin im Betriebsrat. Dank ihrer Wahl zur stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden kann sie sich jetzt ganz dieser Aufgabe widmen.

Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit ihrer Familie. Sie geht gerne mit ihren zwei Kindern wandern und liebt es, Urlaub in Portugal zu verbringen.

Startseite