1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Neuerungen bei den Abfuhrterminen

  8. >

Entsorgungskalender 2022 verschickt

Neuerungen bei den Abfuhrterminen

Telgte

Beim Abfallentsorgungskalender 2022 gibt es einige Neuerungen.Um in den richtigen Entsorgungsrhythmus zu kommen,werden in der ersten Kalenderwoche des neuen Jahres sowohl im Norden als auch im Süden die Restmüll- und die Biomülltonnen geleert.

-stk-

So sieht der Entsorgungskalender 2022 für den Bereich nördlich der Ems aus. Foto: Stadt Telgte

Bislang wurden nur die Gelben Tonnen in zwei Bezirken – nördlich und südlich der Ems – an unterschiedlichen Tagen abgeholt. Ab dem 1. Januar 2022 gibt es diese Aufteilung auch bei der Leerung der Rest- und Biomülltonnen. Deshalb hat auch der Entsorgungskalender für das kommende Jahr ein anderes Gesicht als bisher. Die Bezirke nördlich und südlich der Ems sind getrennt ausgewiesen, sodass der Abfuhrplan „nicht zu unübersichtlich wird“, betont Stefan Bruns, in der Verwaltung für den Abfallbereich zuständiger Sachbearbeiter. Links ist der Norden verzeichnet, rechts der Süden.

Im Bereich der Papiertonnen bleibt alles beim Alten. Hier erfolgt die Abfuhr im gesamten Stadtgebiet weiterhin an einem Tag.

Um in den richtigen Entsorgungsrhythmus zu kommen, hat der Entsorger angekündigt, in der ersten Kalenderwoche des neuen Jahres sowohl im Norden als auch im Süden die Restmüll- und die Biomülltonnen zu leeren.

Weitere Informationen wie zum Beispiel zu den Öffnungszeiten des Recyclinghofes, zu den Terminen des Schadstoffmobils oder des mobilen Aktenvernichters sowie zum Sperrgut sind auch weiterhin im Entsorgungskalender zu finden. Gleiches gilt für die Rufnummern der einzelnen Entsorger.

Der neue Kalender mit den Abfuhrterminen ist per Post an alle Haushalte in Telgte und Westbevern verschickt worden. Wer bis zum Ende dieser Woche kein Exemplar bekommen hat, dem rät Stefan Bruns, sich kurz telefonisch unter

 130 im Rathaus zu melden.

Startseite
ANZEIGE