1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Nicht jeder will weniger fahren

  8. >

Spritpreise sind „eine Katastrophe“

Nicht jeder will weniger fahren

Telgte

Ein Liter Superbenzin kostet inzwischen knapp zwei Euro. Das Ende der Fahnenstange scheint auch wegen des Ukraine-Krieges nicht absehbar. Die WN haben einige Autofahrer gefragt, ob sie ihren Wagen wegen der gestiegenen Kosten weniger nutzen oder ob sie weiterfahren wie bisher.

Von Stefan Flockert

Peter Stiens ärgert sich schon über die hohen Preise an den Zapfsäulen. Die Freude am Autofahren will er sich dadurch aber nicht vermiesen lassen. Foto: Stefan Flockert

„Sie müssen nicht mich fotografieren. Fotografieren sie die leere Tankstelle. Das ist doch die Geschichte.“ Der Handorfer Peter Steins ist gerade an der Raiffeisen-Tankstelle an der Hans-Geiger-Straße vorgerollt. Und er ist mit seinem Jaguar in diesem Moment wirklich der einzige, der seinen Wagen in diesem Moment betanken möchte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE