1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Open-Air-Messe kommt gut an

  8. >

Auf dem Gelände der Christophorusschule

Open-Air-Messe kommt gut an

Westbevern

Das Außengelände der Christophorusschule versprühte kirchliches Flair, als Pater Ephrem und Pastoralreferent David Krebs zum Open-Air-Gottesdienst einluden.

Am Tag der Feld- und Flurprozession fiel zwar der Gang durch die Flure aus. Stattdessen fand aber eine heilige Messe auf dem Gelände der St. Christophorusschule in Westbevern statt. Foto: Bernhard Niemann

Obwohl am Tag der Feld- und Flurprozession der sonst übliche Gang durch die Flure aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste, bot die heilige Messe in St. Cornelius und Cyprianus unter den Bäumen der Außenanlage der Christophorusschule und Teilen des Schulhofs ein entsprechendes Flair. Zahlreiche Besucher konnten Pater Ephrem und David Krebes, Pastoralreferent von St. Marien, die den Gottesdienst gestalteten, willkommen heißen.

Predigt und Evangelium hatten die Schöpfung und die Samenkörner, die in die Erde gelegt werden, um zu gedeihen und Früchte zu bringen, zum Inhalt. Der Vadruper Fanfarenzug unter der Leitung von René Heitmann spielte zu den Liedern. Den Küstern, Aktiven und den Mitgliedern des Pfarreirates dankte Pater Ephrem für die Begleitung und die Vorbereitung zu diesem Gottesdienst. Die Teilnehmer an der Messfeier applaudierten.

Der Altar war aufgebaut, Sitzgelegenheiten waren herangeschafft worden. Singen war unter aufgesetzter Maske erlaubt. Aus Blumen war ein Kreuz gefertigt worden, das auf dem Boden ausgelegt war.

Startseite