1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Ortsdurchfahrt sicherer machen

  8. >

Westbevern-Dorf

Ortsdurchfahrt sicherer machen

Westbevern

Erste Entwürfe zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auf der Westbeverner Ortsdurchfahrt sollen nach den Sommerferien vorgestellt werden.

-stk-

Die Ortsdurchfahrt soll sicherer werden. Foto: Foto: Stefan Flockert

Radfahrer und Fußgänger sollen sicherer entlang der L 588 durch Westbevern-Dorf gehen und fahren können. Unzählige Vorschläge, wie die Verkehrssicherheit in der Ortsdurchfahrt erhöht werden kann, hat es schon gegeben. Aus unterschiedlicher Gründen konnte keiner davon realisiert werden. Im Januar hatte Bürgermeister Wolfgang Pieper vorgeschlagen, auf den vorhandenen Hochborden einen Geh- und Radweg zu schaffen. Städtische Flächen, aber auch angrenzende Flächen von Privatleuten müssten dafür genutzt werden.

Verhandlungen mit rund einem Dutzend Ansprechpartner seien dafür zu führen. In der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses berichtete Pieper, dass die Aufträge für eine Planung, die im Übrigen vom Landesbetrieb Straßen NRW bezahlt wird, erteilt seien. „Erste Entwürfe gibt es bereits“, so Pieper. Diese sollen in der ersten Sitzung des Planungsausschusses nach den Sommerferien am 25. August vorgestellt werden. Er stellte auch eine Bürger-Informationsveranstaltung zu diesem Thema in Aussicht.

Startseite
ANZEIGE