1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Rationellster und modernster Molkereibetrieb

  8. >

Zwischen 1900 und 1982

Rationellster und modernster Molkereibetrieb

Telgte

Die Entwicklung der Molkerei in Telgte verlief über Jahre fast atemberaubend – die Betriebskapazitäten forderten gerade Anfang der 60er-Jahre immer mehr Raum. Modernste Maschinen und Technologien wurden in der Telgter Molkerei genutzt. Die Herstellung von Butter wurde zum Aushängeschild der Molkerei – die spannende Zeitreise eines lokalen Unternehmens.

Von Bernd Pohlkamp

Mit der Inbetriebnahme des Neubaus am 25. Mai 1964 begann ein neuer Abschnitt in der Molkereigeschichte. 52 Landwirte riefen im Jahre 1936 die Molkereigenossenschaft Telgte ins Leben52 Landwirte riefen im Jahre 1936 die Molkereigenossenschaft Telgte ins LebenAm 25. Mai 1964 wurde die modernste Molkerei Westfalens in Telgte eingeweiht (v.l.): Foto: privatprivat

Die Molkerei in Telgte ist mit der Geschichte der Stadt und der der Milcherzeugung ganz eng verknüpft. Etwa bis zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Milch von den Bauernfamilien für den Eigenbedarf genutzt. Doch schon bald sollte auch der Wunsch der Stadtbevölkerung nach Milch und Milchprodukten erfüllt werden. Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts begann die Familie Kilgat mit der organisierten Milchwirtschaft und gründete eine Privatmolkerei, die Zentral-Molkerei GmbH.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!