Fußball-Europameisterschaft

Rudelgucken daheim ist möglich

Telgte

Da für den Kreis Warendorf ab Freitag die Corona-Regeln der Inzidenzstufe eins gelten, steht einem gemeinsamen Rudelgucken bei der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft nichts mehr im Wege. Allerdings müssen auch zu Hause einige Auflagen erfüllt werden.

Von Stefan Flockert

Ein Public Viewing im Dümmert-Park wird es bei der diesjährigen Foto: Greife

Die Fußball-Europameisterschaft steht vor der Tür. Die Fans scharren mit den Hufen. Erstmals rollt der Ball am kommenden Freitag um 21 Uhr in der Partie Türkei gegen Italien. Die deutsche Elf startet am Dienstag drauf (15. Juni) um 21 Uhr gleich mit einem Kracher gegen Weltmeister Frankreich in das Turnier. Und viele Fußballfreunde wollen gern wieder in der Gruppe gucken und die EM zu einem Gemeinschaftserlebnis werden lassen. Aber was ist in Corona-Zeiten überhaupt erlaubt? Ist Rudelgucken gestattet?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!