1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Schützennachwuchs fährt zum Trampolinspringen

  8. >

Zwergen- und Jugendgarde

Schützennachwuchs fährt zum Trampolinspringen

Westbevern

Zwergen- und Jugendgarde sind aus dem Bürgerschützenverein Westbevern-Dorf nicht mehr wegzudenken. Jetzt wird der Nachwuchs mit einem Sommerfest belohnt.

-ni-

Die Zwergen- und Jugendgarde des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf ist seit mehr als zwei Jahrzehnten eine echte Bereicherung insbesondere beim Schützenfest. Einmal im Jahr findet für die Mitglieder ein Sommerfest statt. Am 20. August ist es wieder so weit. Foto: Bernhard Niemann

Die Mitglieder der Zwergen- und Jugendgarde sorgen durch ihre Auftritte für eine Bereicherung beim Schützenfest des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf. Als Dank gibt es immer ein Sommerfest. Am Samstag (20. August) ist es wieder soweit. Dann kommt es zum Treffen der Kinder und Jugendlichen bei Jugendwart Jan Wietkamp.

Die Vorbereitungen für dieses Zwergen- und Jugendgardefest sind bereits in vollem Gange. Vorgesehen ist zunächst ein Fahrt nach Münster, wo Trampolin gesprungen werden soll. Nach der Rückkehr klingt die Veranstaltung in gemütlicher Runde aus. Anna Strotmeier und Janine Sander betreuen die 15 Mitglieder der Zwergengarde, Jan Wietkamp, die zwölf der Jugendgarde.

Die Zwergengarde des Bürgerschützenvereins besteht bereits seit 1999. Der Eintritt in die Jugendgarde und Ehrengarde schließt sich später an und bietet die Möglichkeit im Verein weiter aktiv zu bleiben. Mit der Bildung einer Damengarde im Jahre 2001 ebnete der Bürgerschützenverein auch weitere Aktivitäten für die Mädchen aus der Zwergen- und Jugendgarde.

Startseite
ANZEIGE