1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Spaß mit kreativen Faden-Bildern

  8. >

Open-Air-Ferienprogramm am Wochenmarkt

Spaß mit kreativen Faden-Bildern

Westbevern

Kreativität war gefragt bei der jüngsten Aktin im Rahmen des Open-Air-Ferienprogramms des Westbeverner Krinks: Dort stand das Farbspiel auf dem Programm

Von Bernhard Niemannund

Das Open-Air-Ferienprogramm des Krinks kommt gut an, bereitet den Kids viel Spaß und sie beteiligen sich auch lebhaft an den Aktionen. Spiel, Spaß und Essen mit dem Förderverein der St.-Christophorus-Schule lockte viele Jungen und Mädchen zum Wochenmarkt.  Foto: Niemann

„Ich habe mir vorgenommen, alles mit zumachen“, stellte der elfjährige Jakob fest. Er und die vielen weiteren Kinder und Jugendlichen blickten mit Freude auf das Angebot für alle: „Spiel und Spaß mit dem Förderverein der St.-Christophorus-Schule Westbevern“ war auf dem Wochenmarkt in Vadrup im Rahmen des Open-Air-Ferienprogramms des Westbeverner Krinks angesagt.

„Toll, die Resonanz trotz der Ferienzeit. Schön, dass alle Spielangebote gut angenommen werden“, freuten sich Margarita Temming, Vorsitzende des Fördervereins der Schule, sowie die weiteren Vorstandsmitglieder, Helfer und Helferinnen, die den jungen Teilnehmern ein paar abwechslungsreiche Stunden bescherten.

Beim Farbenspiel, das mit dem Auflegen einer Schablone auf eine Holzscheibe – den Aufzeichnungen des Grundrisses – begann und schließlich verschiedene Elemente (beispielsweise ein Delfin) beinhaltete, war Fingerfertigkeit und etwas Geduld gefragt. Viele kleine Nägel mussten auf einer bestimmten Höhe ins Holz versenkt werden, ehe man man die bunten Fäden durch durch den verschlungen Pfad ziehen konnte.

„Prima, das Gesamtbild passt“, klang es deutlich hörbar von einem Mädchen an einem der Tische, an dem durch Unterstützung der Erwachsenen gewerkelt wurde. Auch bei weiteren heiteren Spielen, bei denen ebenfalls Kreativität gefragt war, waren die Kids in ihrem Element. Und wer viel arbeitet, der muss sich natürlich auch stärken. Dafür sorgten ebenfalls Mitglieder vom Förderverein, die vielerlei Schmackhaftes im Angebot hatten. „Das war heute ein runder Tag, danke an alle, die das Open-Air-Ferienprogramm organisieren“, sprach ein Junge wohl für alle, die dabei waren und die insgesamt am Ferienprogramm in den kommenden Wochen noch teilnehmen.

Die nächste Veranstaltung für Kids ist Steinebemalen und Armbänder flechten. Marie und Fina backen zudem Waffeln für die Ukraine. Das Ganze findet statt am Donnerstag (21. Juli) ab 16 Uhr auf dem Vadruper Wochenmarkt.

Startseite
ANZEIGE