1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Sperrungen wegen diverser Arbeiten

  8. >

Erweiterung der Don-Bosco-Schule

Sperrungen wegen diverser Arbeiten

Telgte

Arbeiten am Trinkwasser- als auch am Kanalnetz sind im Zuge der Erweiterung der Don-Bosco-Schule notwendig. Straßensperrungen sind unvermeidbar.

plk

Viel zu tun haben nicht nur die Mitarbeiter der Stadtwerke, hier bei Arbeiten am Wassernetz, in Zusammenhang mit dem Neubau an der Don-Bosco-Schule.. Foto: Bernd Pohlkamp

Im Zuge der geplanten Erweiterung der Don-Bosco-Schule erfolgen derzeit sowohl Arbeiten am Trinkwasser- als auch am Kanalnetz.

Die Stadtwerke Ostmünsterland werden in den nächsten Wochen im Bereich der Grundschule einen Leitungsabschnitt der Trinkwasserversorgung stilllegen. Wie das Unternehmen betont, muss für die Abtrennung des Abschnittes eine Hauptversorgungsleitung außer Betrieb genommen werden. Gleichzeitig führen die Stadtwerke an den Trinkwasser-Absperrarmaturen Wartungs- und Reparaturarbeiten durch. Somit könne die Beeinträchtigung für die Kunden reduziert und somit so gering wie möglich gehalten werden. Über den genauen zeitlichen Ablauf will das Unternehmen die betroffenen Kunden direkt informieren.

Im Zuge der Erweiterung der Don-Bosco-Schule muss auch die Kanalisation angepasst werden. Die Maßnahme umfasst den Neubau einer Mischwasserkanalisation und die Stilllegung von Teilen des bestehenden Netzes. Ab kommenden Montag (3. Mai) wird daher die Kreuzung der Beethovenstraße mit der Lortzingstraße komplett für den Verkehr gesperrt. Diese Arbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen dauern. Danach verlagern sich die Tätigkeiten auf die Lortzingstraße. Eine Umleitung wird nach Angaben des Unternehmens für den Verkehr eingerichtet.

Startseite