Aktion mit Kindern im Grundschulalter

Sponsorenlauf für Kinder in Nepal

Telgte

Wenn Kinder sich für Kinder einsetzen, dann ist das eine wertvolle Aktion. Unter dem Grundsatz steht auch der geplante Sponsorenlauf, der sich an Telgter Kinder im Grundschulalter richtet. Kinder in Nepal erhalten dann pro gelaufene 400-Meter-Runde einen Monat lang eine wertvolle Zusatznahrung.

In Telgte ist unter der Regie von TV-Friesen-Leichtathletiktrainerin Katrin Schwarte ein Sponsorenlauf geplant. Das Angebot richtet sich an alle Telgter Kinder im Grundschulalter – unabhängig von Sparte oder Sportverein.

Pro gelaufener 400-Meter-Runde erhält ein Kind in Nepal durch die Organisation Shanti Leprahilfe Dortmund einen Monat lang eine Zusatznahrung namens „Lito“.

Diese besteht aus acht verschiedenen Getreidearten und Hülsenfrüchten, darunter beispielsweise Sojabohnen, Kichererbsen, Bohnen, braunen und gelben Linsen, Reis und Weizen. „Lito“ bewahrt die Mädchen und Jungen vor Schäden durch Mangelernährung. Eine Monatsration dieses nahrhaften Breis kostet 340 Rupien, umgerechnet 4,96 Euro.

Und wie funktioniert der Ablauf? Das Angebot richtet sich an Telgter Kinder im Grundschulalter. Je nach aktueller Corona-Lage werden die Leichtathleten, die Basketballer, die Fußballer der SG Telgte und die Turner angesprochen.

Basis für den Lauf schaffen

Die Aktion findet auf der 400-Meter-Laufbahn des Schulzentrums zu folgenden Zeiten statt: Am Samstag (19. Juni) von 13 bis 18 Uhr sowie am Sonntag (20. Juni) von 10 bis 14 Uhr.

Unabhängig davon, wie viele Runden gelaufen werden, möchte Organisatorin und Trainerin Katrin Schwarte im Vorfeld einen festen Betrag als „Basis“ für den Lauf sammeln. Wer sich entschließt, für diese Aktion Geld zu spenden, sollte die Spende nach dem Spendenlauf direkt an die Shanti Leprahilfe geben, die den Spendern daraufhin eine Spendenquittung zukommen lässt.

Die Namen aller Sponsoren werden bei den Einladungen zum Spendenlauf genannt. In erster Linie ist eine Spende als Hilfe für benachteiligte Kinder – und gleichzeitig als Beitrag zu sehen, um Kinder in Telgte zu sozialem Engagement und körperlicher Bewegung zu motivieren.

Wer sich an der Aktion beteiligten möchte, der sollte sich telefonisch melden oder eine WhatsApp-Nachricht an Katrin Schwarte,

  01 73/854 38 81, senden. Sie ist auch per E-Mail unter info@a-schwarte.de zu erreichen.

Startseite