1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Steffen Möller wird neuer Schulleiter

  8. >

Inge de Lange verlässt mit dem Schuljahresende die Sekundarschule

Steffen Möller wird neuer Schulleiter

Telgte

Steffen Möller wird neuer Leiter der Sekundarschule an der Marienlinde.

Foto: privat

Noch ist das Schuljahr nicht zu Ende und Inge de Lange als Leiterin der Sekundarschule an der Marienlinde noch in Amt und Würden.

Im Schulausschuss wurde sie allerdings, weil das Gremium vor der Sommerpause nicht mehr zusammentritt, bereits mit vielen lobenden Worten und einem Strauß Blumen verabschiedet. Gleichzeitig verkündete Schulamtsleiterin Tanja Schnur, dass mit Steffen Möller Inge de Langes Nachfolger bereits feststehe.

Steffen Möller ist seit 2012 Schulleiter an der Paul- Schneider-Realschule plus und Fachoberschule Sohren-Büchenbeuren in unmittelbarer Nachbarschaft des Flughafens Frankfurt-Hahn in Rheinland-Pfalz.

Die Versetzung nach Nordrhein-Westfalen sei vom Land Rheinland-Pfalz bereits bestätigt und genehmigt worden. Bei der Bezirksregierung Münster seien noch letzte Formalitäten zu erledigen, bevor Möller die Schulleiterstelle an der Sekundarschule an der Marienlinde antreten könne.

Inge de Lange war Ende 2013 aus Drensteinfurt an die neue, damals dreizügige Sekundarschule nach Telgte gekommen. Große Anerkennung zollte die Ausschussvorsitzende Britta Sporket der in den Ruhestand gehenden Pädagogin. „Sie haben acht Jahre lang auf einer Baustelle gelebt“, spielte sie zudem auf die Umbauarbeiten während und nach dem Auslaufen von Haupt- und Realschule an. „Sie haben viel Baulärm und Schutt mitbekommen.“

Gelassen antwortete Inge de Lange im Schulausschuss: „Das haben wir doch gerne getan, wenn wir das Ergebnis jetzt sehen. Ich werde jedes Jahr nach Telgte kommen, um zu sehen was sich tut“, fügte sie mit einem Augenzwinkern an und bedankte sich bei den Ausschussmitgliedern „für die Unterstützung, die wir in vielen Bereichen erfahren haben“.

Startseite