1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Team Eritrea holt sich im Finale den Turniersieg

  8. >

Fußballturnier der Siebtklässler

Team Eritrea holt sich im Finale den Turniersieg

Telgte

Die Siebtklässler von Sekundarschule und Gymnasium trugen ein gemeinsames Fußballturnier aus.

Die Sieger des Turniers (Eritrea) freuten sich über den Turniergewinn. Foto: Sekundarschule

Gelungene Premiere: Bei strahlendem Wetter fand nun zum ersten Mal ein gemeinsames Fußballturnier von Siebtklässlerinnen und -klässlern der Sekundarschule und des Gymnasiums Telgte statt. Hintergrund war das gegenseitige Kennenlernen.

„Wenn man sich besser kennt, können neue Freundschaften entstehen und Reibereien vermieden werden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Verantwortlichen. Diese aktive Konfliktvermeidung liegt den beiden Organisatoren Sönke Schweitzer (Lehrer an der Sekundarschule) und Marius Rolf (Schülersprecher des Gymnasiums) ganz besonders am Herzen. Alle Beteiligten der schulübergreifend gemischten Jungen- und Mädchenteams waren begeistert.

Bei sommerlichen Temperaturen kamen die Teams, die alle afrikanische Ländernamen hatten, ganz schön ins Schwitzen. Insofern war es schon ganz gut, dass eine Halbzeit nur acht Minuten dauerte. Angefeuert wurden die Mannschaften von Mitschülern, die nicht am Turnier beteiligt waren.

Für alle Anwesenden gab es zwischen Tartanplatz und Dreifachhalle kulinarische Leckerbissen. Die SV der Sekundarschule verkaufte Hotdogs, das Gymnasium bot einen reich gedeckten Kuchenstand.

Sieger wurde letztlich das Team Eritrea durch ein noch erforderliches Siebenmeter-Schießen.

Startseite
ANZEIGE