1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Telgte landet auf Rang 23

  8. >

Fahrradklima-Test

Telgte landet auf Rang 23

Telgte

Beim ADFC-Fahrradklima-Test ist die Stadt Telgte in der Kategorie der Kommunen unter 20 000 Einwohner auf Rang 23 gelandet – von 418.

Stefan Flockert

Die Emsauen sind ein beliebtes Ziel von Radfahrern. Foto: Andreas Große Hüttmann

Die Stadt Telgte hat beim ADFC-Fahrradklima-Test in der Gruppe der Kommunen unter 20 000 Einwohner den 23. Platz belegt. 418 Städte und Gemeinden wurden in dieser Kategorie bewertet. Den Sieg trug in dieser Gruppe Wettringen davon. Zu verschiedenen Themenbereichen konnten Schulnoten vergeben werden. Insgesamt kam Telgte nach der Auswertung von 143 Interviews auf die Note 3,14. Sieger Wettringen bekam die Note 1,96, Schlusslicht Schiffweiler eine 4,86.

Bei Auswertung wurden fünf Untergruppen gebildet, denen jeweils mehrere Fragen zugeordnet wurden. Im Bereich „Fahrrad- und Verkehrsklima“ kommt Telgte auf die Note 2,7, im Bereich „Stellenwert des Radverkehrs“ auf eine 3,5, beim Thema „Sicherheit beim Radfahren“ auf eine 3,4, im Bereich „Komfort beim Radfahren“ auf eine 3,7 und bei der „Infrastruktur Radwegenetz“ auf eine 2,4.

27 Einzelfragen wurden gestellt. Die beste Note (1,5) erhielt Telgte bei der Frage nach „geöffneten Einbahnstraßen“ in Gegenrichtung. Am schlechtesten (4,0) bewertet wurde die Stadt bei der Fahrradmitnahme im öffentlichen Verkehr.

Der ADFC-Fahrradklima-Test misst als bundesweites Stimmungsbarometer die Zufriedenheit von Radfahrenden in Kommunen und gibt gleichzeitig den Kommunen ein Arbeitstool mit Empfehlungen an die Hand. Die Umfrage ist nicht repräsentativ. Zielgruppe der Befragung sind Radfahrende.

Insgesamt haben sich bundesweit rund 230 000 Radfahrende an der Befragung beteiligt. Im Vergleich zu 2018 ist das eine Steigerung um 35 Prozent.

Startseite
ANZEIGE