1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Telgter Tangoimpressionen

  8. >

Konzertreihe des Heimatvereins

Telgter Tangoimpressionen

Telgte

Die Konzertreihe des Telgter Heimatvereins wird fortgesetzt. Im August ist das Tango-Trio „Tango pa ti“ zu Gast.

wn

Trio „Tango pa ti“ ist beim nächsten Musikabend des Heimatvereins zu Gast. Foto:

In der Konzertreihe des Heimatvereins werden die Zuhörer beim nächsten Musikabend nach Südamerika entführt. „Wer am Dienstag,11. August, um 19 Uhr zur Gaststätte „Mittendrin“ in Telgte kommt, den erwartet ein ganz besonderes Musikerlebnis“, freut sich Veranstalterin Gabi Giebel. „Die lebendige Tango-Metropole Westfalen hat eine neues Tango-Trio: Tango pa ti.“ Mit Leidenschaft, Spielfreude und einem Hang zu sehnsuchtsvoller Traurigkeit gibt das Trio Tango-Klassikern ein neues Gewand, überschreitet aber auch die Grenzen des klassischen Tangos. Wegen der Corona-Beschränkungen findet diese Veranstaltung bei gutem Wetter sehr wahrscheinlich als Open-Air-Konzert statt. Außerdem ist es vorgeschrieben, dass alle Konzertgäste einen Sitzplatz einnehmen müssen. Reservierungen sind über die Gaststätte „Mittendrin“ möglich. Das Trio „Tango pa ti“ besteht aus den Musikerinnen Gabi Giebel (Akkordeon, Klavier, Gesang und Posaune) und Irene Müller-Schat (Querflöte, Gesang und Klavier) sowie dem den Telgtern wohl vertrauten Dieter Kuhlmann, der die Musik mit dem sonoren Sound des Kontrabasses verbindet. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung des Heimatvereins ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten. Das nächste Event im Rahmen der Konzertreihe des Heimatvereins findet am 3. November mit dem Duo „Flexible“ statt.

Startseite