1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Telgte
  6. >
  7. Telgterin neu im Leitungstrio

  8. >

Jana Diekrup in der Hauptabteilung im Bistum Münster

Telgterin neu im Leitungstrio

Telgte/Münster

Bislang hatte sie die Abteilungsleitung im Bereich Schulverwaltung inne, nun rückt sie ins Leitungsteam der Hauptabteilung Schule und Erziehung im Bischöflichen Generalvikariat in Münster auf. Die Rede ist von der Telgterin Jana Diekrup

Von und

Sie leiten künftig gemeinsam die Hauptabteilung Schule und Erziehung des Bistums Münster (v.l.) Jana Diekrup aus Telgte, Judith Henke-Imgrund und Dr. Christian Schulte. Foto: Bistum Münster

Die Hauptabteilung Schule und Erziehung im Bischöflichen Generalvikariat in Münster bekommt zum 1. August eine neue kooperative Leitungsform. Der langjährige Leiter der Hauptabteilung, Dr. William Middendorf, geht dann in den Ruhestand. Das neue Leitungsteam bilden die drei Abteilungsleitungen Jana Diekrup aus Telgte (Abteilung Schulverwaltung), Judith Henke-Imgrund (Abteilung Schulentwicklung und Schulpastoral) sowie Dr. Christian Schulte (Abteilung Religionspädagogik).

Die drei werden laut einer Pressemitteilung des Bistums weiterhin ihre Funktion als Abteilungsleitungen wahrnehmen und sich die Aufgaben der bisherigen Hauptabteilungsleitung gemäß ihrer Zuständigkeitsbereiche und Qualifikationen teilen.

Nach Aussage von Verwaltungsdirektor Dr. Ralf Hammecke soll das neue Leitungsmodell zunächst für ein Jahr erprobt und dann evaluiert werden. „Die kooperative Leitung der Hauptabteilung Schule und Erziehung kann Perspektiven und Möglichkeiten für eine erneuerte Verwaltungsstruktur aufzeigen“, sagt Hammecke. In der Hauptabteilung sind derzeit rund 50 Frauen und Männer tätig.

Studium bei der Landwirtschaftskammer NRW

Jana Diekrup (40) stammt aus Telgte. Sie schloss ihr duales Studium bei der Landwirtschaftskammer NRW als Diplom-Verwaltungswirtin (FH) ab und sammelte danach einige Jahre Verwaltungserfahrungen im Landesdienst beim Polizeipräsidium Gelsenkirchen im Personal- und Finanzbereich.

Nach dem Wechsel im November 2008 zum Bistum Münster legte sie berufsbegleitend den Master of Public Administration (MPA) an der Westfälischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Münster ab. 2016 übernahm Jana Diekrup die Gruppenleitung der Schulverwaltung, seit Mitte 2018 ist sie Abteilungsleiterin der Abteilung Schulverwaltung.

Judith Henke-Imgrund (51) stammt aus Rheinland-Pfalz. Bevor sie 2015 in den Dienst des Bistums Münster eintrat, war sie Lehrerin an einem öffentlichen Gymnasium in Leverkusen und seit 2011 als Auslandsdienstlehrkraft an der Deutschen Internationalen Schule in Boston, USA tätig. Ab 2015 nahm sie als schulfachliche Referentin sowohl Schulträger- als auch schulfachliche Aufgaben gegenüber den Schulen in Trägerschaft des Bistums Münster wahr. Sie leitet die Abteilung Schulentwicklung und Schulpastoral seit September 2021.

Dr. Christian Schulte (54) wurde in Osnabrück geboren. Er war Lehrer in Hasbergen, Lüdinghausen und Dülmen sowie Lehrbeauftragter für Didaktik des Religionsunterrichts an der Universität Osnabrück. Im Jahr 2000 wechselte er als Referent für Religionspädagogik ins Bischöfliche Generalvikariat Osnabrück.

Im Jahr 2011 wurde er Leiter der Abteilung Religionspädagogik und Referent für Berufskollegs im Bischöflichen Generalvikariat Münster.

Startseite
ANZEIGE